Archiv der Kategorie: Misano

Misano 17./ 18./ 19. August 2019

Irgend wann im Frühling kam die Anfrage von Emanuel ob, ich mich schon für die Rennstrecke in Misano angemeldet hätte.
Natürlich nicht, ich war auch relativ unschlüssig, ob ich mir das antun soll. Auf der Rennstrecke in Misano ist es im August immer so heiss, was unter dem Lederkombi nicht wirklich Spass macht. Wenn dann aber elf Fahrer aus dem Bündnerland zusammenkommen und auf die Piste gehen, wird es bestimmt nie langweilig. Ausserdem besteht die Chance den einen oder anderen Pokal zu gewinnen.

Weiterlesen

Misano 12./ 13./ 14. August 2017

Donnerstag, 10.8.2017

An der Geburtstagsparty von Emanuel fragte Dave uns beim Abschied, ob wir auch nach Misano kommen würden. Nein, meinte Antonio, denn er habe dann Pikettdienst.

Ungefähr eine Woche vor dem Renndatum, hat Antonio entschieden, mal abzuklären, ob es nicht doch eine Möglichkeit geben würde, um den Tag vom Pikett, der dem Abenteuer im Weg stand, loszuwerden. Glücklicherweise fand er einen netten Arbeitskollegen, der sich bereiterklärte, ihm auszuhelfen.

Also war das Wochenende gebucht. Am Donnerstag nach dem etwas vorgezogenen Feierabend starteten wir. Die 566 km waren in sechs Stunden bereits hinter uns. Um ca. 21:15 Uhr standen wir auf dem Platz.
Einige der Teilnehmer, die mit uns eine Box teilten, hatten wir auf dem Weg bei einer kurzen Pause schon kennengelernt. Dies waren Robin, Thomas und Tamara. Natascha und Emanuel kannten wir natürlich schon 😉

Weiterlesen

Misano 13./14./15. August 2010 – Verspäteter Bericht

Als wir heute den Reisebericht von Misano 2010 anschauen wollten, bemerkten wir mit Schrecken, dass es diesen noch gar nicht gibt! Der 92-P1060849Chef persönlich ist gerade mit einem anderen Projekt beschäftigt, also werde ich die Bruchstücke an Erinnerung, die noch in meinem Kopf weilen, zu Papier bringen. Die Fotos werden mir dabei wieder auf die Sprünge helfen und die Tatsache, dass dies die Reise ist, von der wir einander immer wieder erzählen. Vielleicht nicht zuletzt  wegen des Gratis-Pizza-Gutscheins, welchen wir vor Kurzem beim Aufräumen in die Finger bekommen haben.

Also starten wir unsere Reise:
Da wir beide Ferien hatten, konnten wir uns schon ein paar Tage vorher auf den Weg machen.
Über Davos-Zernez, St.Maria bis nach Bormio sind wir am ersten Tag gefahren, dies beweisen auch die vergilbten Leuchtstiftlinien auf der puzzleähnlich zerfallenen Karte, welche ich vor mir liegen habe. Ich erinnere mich noch genau, dass wir nach Bormio nach einer Schlafgelegenheit gesucht haben. Es war schon recht spät und die meisten Hotels hatten oder waren viel zu teuer.

Weiterlesen

Misano 13./ 14./ 15. August 2009

Der lang ersehnte Event auf der Rennstrecke mit Rehm ist endlich gekommen und wieder waren wir eine kleine aber feine Truppe.

Mit dabei waren Erwin und Lori mit den Suzukis GSXR 1000 K5, ich mit meiner GSXR 750 K8 und meine Silvia die uns begleitete. Es war ihr erstes mal mit uns Hobbyrennfahrern.

Auch mit uns ist Noa mit einer Repsol Honda und Martin mit der Suzuki GSXR 1ooo, sie werden aber  erst einen Tag später zu uns stossen.

Schon einige Wochen zuvor diskutierten wir über eine Anreise ein paar Tage vor dem Event, da wir ja alle noch Ferien haben.

Das haben wir dann auch so gemacht. Wir starteten bereits am Dienstag 11. August.

Ich habe wie immer auch die Susi von Erwin mit im Gepäck, dieses mal aber ohne ihn, er fuhr mit Lori mit, denn mein Beifahrersitz war von Silvia belegt.

Wir haben um 10 Uhr in Trimmis den Treffpunkt festgelegt. Weiterlesen

Misano 15-16-17 August 2007

Welcome to Misano Circuit mit 3 GRischa Bikern und, mit den drei schönsten Tagen im Jahr 2007 inklusive Pokal.

Misano Circuit

Auch dieses Jahr wieder ein tolles Rennwochenende mit: www.rehm-online.com
Es ist ein ganz besonderes Erlebnis weil:

  1. die Rennstrecke umgebaut wurde und nun andersrum gefahren wird,
  2. die Termine von www.rehm-online.com anders verteilt wurden,
  3. unser Lori der das erste mal eine Rennstrecke besuchte,
  4. und eben ein Pokal gewonnen wurde.

Unsere Renngruppe war sehr klein, aber um so feiner

Mit dabei waren:

  • Erwin mit seiner Rennstrecken-Susi,
  • Lori mit ebenfalls extra umgebauter Suzuki GSXR 1000 K5 und
  • ich (Antonio) mit dem neu aufgebauten Unfalltöff… jaja klar doch, eine Suzuki GSX-R 1000 K3.

Wir sind an diesem 14. August nicht wirklich weit gekommen, bereits am San Bernardino standen wir vor dem Nordportal im Stau.

Weiterlesen

Misano 11-12-13 August 2006

Koordinaten vom Eingang der Rennstrecke

N 43°57’38.9″ E 12°41`13.1″

Ein tolles Rennwochenende in Misano mit www.rehm-online.com

rehm

und Grisoni Honda
Vor dem grossen Event, die Anreise nach Misano

misano_motodromo_santa_monica_2006_011.jpg

Erwins Liebling, kurz bevor er es zum Verlad abgeben darf.
Die einen konnten schon am Donnerstag morgen Richtung Misano losfahren

misano_motodromo_santa_monica_2006_164.jpg

und sich einen ersten Überblick über die Anlage von Santa Monica zu verschaffen

misano_motodromo_santa_monica_2006_165.jpg misano_motodromo_santa_monica_2006_167.jpg

und sich bereits mehr oder weniger gemütlich einrichten

misano_motodromo_santa_monica_2006_166.jpg misano_motodromo_santa_monica_2006_078.jpg misano_motodromo_santa_monica_2006_169.jpg misano_motodromo_santa_monica_2006_170.jpg

während andere noch mit der täglichen Arbeit beschäftigt waren. Aber auch die abendliche Anreise hatte ihre schöne Seite.

misano_motodromo_santa_monica_2006_012.jpg misano_motodromo_santa_monica_2006_013.jpg

Trix hat natürlich nach der Ankunft gleich mit dem Vorbereiten der Schlafstelle begonnen, sie musste nicht von Hand pumpen. Erwin hatte eine Elektropumpe.

misano_motodromo_santa_monica_2006_014.jpg
So gegen 23.10 ist dann auch das Wohnmobil mit Paul, Emanuel, Nati und Tobi angerollt gekommen, wir hatten sie auf der Autobahn beinahe übersehen, als der Loslachbus sie mit „Überschallgeschwindigkeit“ überholte.

misano_motodromo_santa_monica_2006_015.jpg
Irgend wann in der Nacht sind dann auch noch die letzten 2 GRischa Biker, Purzali und Riedi angekommen.

Freitag 11.August 07.20 Uhr

Das war aber eine kurze Nacht! Kommt als letzter an und steht als einer der Ersten auf. Sieht man ihm aber auch an.

misano_motodromo_santa_monica_2006_171.jpg

Kurze Zeit später bin dann auch ich aufgestanden, na ja, da scheint einer auf diesen Augenblick gewartet zu haben.
winke winke

misano_motodromo_santa_monica_2006_172.jpg
auch Trix musste aus den Federn, aber mit etwas weniger Motivation so wie es aussieht.

misano_motodromo_santa_monica_2006_173.jpg

dann ging es los, die einen essen schon mal was, die anderen lesen den Tagesablauf…..und was ist denn da noch ? Morgengymnastik???? Schau selber ob du es erkennst..

Weiterlesen

Misano 24-25-26 August 2002

Koordinaten vom Eingang der Rennstrecke N 43°57’38.9″ E 12°41`13.1″

Hier das erste Mal im Leben auf der Rennstrecke !
Ein tolles Rennwochenende in Misano mit…..
www.rehm-online.com

rehm

und Grisoni Honda
Die Fun – Bilder: In Misano mit Ivo Müller und dem Grisoni Honda Team
Die Rennstrecke Santamonica in Misano bei Rimini

misano_24_25_26_august_2002-_auf_loslachench_001.jpg misano_24_25_26_august_2002-_auf_loslachench_002.jpg

antonio_aerni_ivo_mueller_misano_.JPG Fun mit Ivo (noch vorne)

Weiterlesen

Misano, wo wie was.

Die alte Rennstrecke bis 2007 und ab 2007 

Streckenbericht:
Die Rennstrecke wurde 06/07 umgebaut. Dabei wurde auch die Fahrtrichtung umgekehrt. Streckenbreite 14 Meter.

Misano (I) Flagg_itali Koordinaten Haupteingang zur Rennstrecke N 43°57.648` E 12°41.218

Streckenlänge:
ALT: 4060 Meter / NEU: 4400 Meter

Start/Zielgerade: 600 Meter

Fahrtrichtung:
ALT: links / NEU rechts.

Rechtskurven: ALT 5 / NEU 9
Linkskurven: ALT 7 / NEU 5

Tankstelle: vorhanden
Restaurant: vorhanden
Kiosk/Bistro: vorhanden

Lage: 3 km südwestlich von Misano Adratico,

Anfahrt über A14 Bologna-Ancona, Ausfahrt Riccione oder Cattolica Richtung Rimini fahren und am Wegweiser AUTODROM abbiegen.

Wichtiges:
Ab 2014 ist in Misano ein ärztliches Attest für das Fahren auf der Rennstrecke erforderlich.
Alle Motorräder, die ab Ende März 2007 auf der Strecke fahren, sollten entweder ein serienmäßiges Auspuffsystem oder ein Auspuffsystem mit DB-MINIMIERER haben. Andere Auspuffsysteme sind nicht erlaubt. Aktuell hat die Rennstrecke auf die übermässige Fahrerlagernutzung durch nicht direkt teilnehmende Personen reagiert. Mit der Teilnahmebestätigung (unbedingt mitbringen!) ist am Einlaß der Fahrer und eine Person frei. Entsprechende Markierungsbänder erhaltet Ihr im Anmeldebüro. Für jede weitere Personen wird von der Strecke eine Gebühr von 5 € pro Tag erhoben. Auf der Strecke dürfen keine Super und Hyper Motard fahren!

Bemerkungen:
Für das leibliche Wohl ist auch bestens gesorgt: Ein Restaurant und ein Kiosk direkt im Fahrerlager versorgt alle mit gutem und preiswertem Essen und natürlich auch mit Getränken.

Vorsicht! Sie sind relativ streng mit Löcher bohren und noch wichtiger! Immer alles Schliessen, Diebe sind eifrig.

misano misano_rimini

Internet: www.misanocircuit.com