Meine erste Multi-Cache Suche ging fast…

…ja fast schief!

Da war noch ein Geocacher, der mir Starthilfe gab, also besser gesagt, er hat mir gezeigt wie man es besser nicht machen sollte und bei einem Multi-Cache lieber 2 Mal die Lösungen auszurechen damit man auch ans Ziel kommt! Gel Grischuni!

Wir trafen uns nach dem Feierabend auf einem Parkplatz ganz in der Nähe des Startpunktes des Multi-Caches Rohan Schanze  GC1FDPN

Grischuni holte sein GPS Navi aus der Tasche und… keine Batterien dabei!

Zum Glück hatte ich noch welche und nach dem Wechsel ging es zu den vorgegebenen Koordinaten, Grischuni zeigte mir hier wie die Aufgabe zu lösen ist.

Ging eigentlich alles fix und er sagte, er habe die Endkoordinaten bereits zuhause ausgerechten. Er gab diese ins Gäret ein, mir kam das vorgegebene  Ziel etwas kurios vor! Mitten auf den RHB Geleisen? Hmmm….

Trotzdem fuhren wir los und es kam wie es kommen musste, da war nichts zu finden, also nochmals die Lösungen ausrechnen und sieh da, es ergab was anderes.

Dieses Mal sah es besser aus und wir mussten nicht lange suchen, da hatte ich das erste Böxli in den Händen.

Danke Grischuni für das erklären, hat trotz Hindernis Spass gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.