Der Hydrant steht wieder

Alles ist nun wieder im „alten“ zustand.

Komischerweise hat die Gemeinde keine Schutzmassnahmen ergriffen um den etwas exponierten Hydrant zu schützen!

Es würde sicher einen einfachen Bügel genügen, doch anscheinend ist es Billiger immer wieder das Teil neu zu Pflanzen und die Schäden an Gebäuden werden ja von Versicherungen übernommen… doch wenn ich zurückdenke was in der Nacht als wir alle noch tief am Schlafen waren geschehen hätte können,

na ja, Kevin hatte im Untergeschoss geschlafen und das Wasser war schon auf der Höhe der Steckdosen…

Ok, sind wir froh das nur Materielles zu schaden kam, (bis jetzt) Wer da Haftbar gemacht werden könnte???

Jedenfalls steht der Hydrant wieder an seinem Platz

hydrant_die_story039.JPG

und die Versicherungen haben auch alles bestens geregelt.

Nun hoffen wir das es hier keine Fortsetzung geben wird.

2 Gedanken zu „Der Hydrant steht wieder

  1. Pingback: loslachen.ch » Der Hydrant Teil 3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.