Zu viel Stress an Weihnachten

Daran erkennst du , dass du vor Weihnachten zu viel Stress im Büro hattest

  • Am Weihnachtsbaum hängen bemalte Ostereier
  • Alles ist wie immer: Du sitzt mit einer Pizza vor dem Fernseher – aber das Handy spielt „Jingle Bells“
  • Du stellst den Glühwein in die Mikrowelle und gibst dein Büro-Zugangscode ein
  • Du packst Geschenke nicht ein, sondern klebst sie mit Post-its zu
  • Wenn Mutti abends anruft, meldest du dich mit dem Firmennamen und fragst: „Was kann ich für Sie tun?“
  • Du drückst zuhause die „0“, um beim Telefonieren rauszukommen
  • Wenn beim „Kleinen Lord“ der TV-Empfang ausfällt, suchst du auf der Fernbedienung „STRG“, „ALT“, „ENTF“
  • Für Weihnachtskarten müsst du den Namen Ihrer Eltern googeln
  • Du kriegst beim Auspacken einen Heulkrampf, weil du dich nicht mehr an das Passwort erinnern
  • Du singst „Stilles Fax, heiliges Fax“
  • Du fragst den Pfarrer, warum er bei seiner Kirche den Klingelton nicht auf Vibration schaltet
  • Du nutzt die Krippe für den Postausgang
  • Du hast beim Lesen der Liste ständig genickt

Sie überlegen sich, wem Sie diese Liste per Link weiterleiten können.

Quelle Unbekannt 7.12.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.