Erste Ausfahrt am 1 April 2006

Das erste Ziel an diesem Samstag war der Besuch der Motorradausstellung bei Moto Cavegn in Ilanz.

Da es morgens noch etwas kühl ist, haben wir beschlossen erst gegen Uhr 11.00 zu starten und gegen Mittag in Ilanz eine Wurst zu essen.

Da wartete Kurt auf uns der in Ilanz wohnt und auch ein GRischa Biker Forumianer ist.

Astrid und ich haben mit Erwin abgemacht um gemeinsam hoch zu fahren, doch als ich gerade den Helm übergezogen hatte klingelte das Telefon. Simon war dran, der sich uns anschliessen wollte. Da er aber schon in Flims war, hat er sich entschlossen uns entgegen zu fahren.

In Domat/Ems trafen wir uns dann und er fuhr mit.

In Ilanz angekommen, wurden wir auch gleich von Kurt begrüsst und…… als erstes ging es zum Grill, da gab es nicht nur Würste nein, auch Schnitzelbrote waren im Angebot und alles Kostenlos

cavegn_ilanz_grillparty.JPG

Während dem Essen tauchte auch noch Urs auf, er hat es wohl im Forum gelesen wo wir sind

Nach dem Herumstöbern im Ausstellungsraum (ob Simon sich da ein paar anständige Motorradhosen sucht?) und der netten Bewirtung zuckten unsere Handgelenke so sehr, dass wir uns wieder auf die Reise machen wollten.

suzuki_moto_cavegn_ilanz_und_wiesen.jpg

Wir beschlossen mal spontan Richtung Lenzerheide zu fahren. Kurt hat uns noch mit seiner Hayabusa bis nach Flims begleitet.

Auf dem Weg von Chur nach Malix ist es dann geschehen !!!!!

Im Wald in einer Kehre standen 5 Polizisten die uns schon lange gehört haben (mussten). Ich voraus, gefolgt von Simon und Erwin, alle mussten wir anhalten und die Ausweise zeigen!

Urs haben sie durchfahren lassen weil er ein paar Minuten hinter her fuhr. Als erstes fragte mich der Polizist ob irgend wo Radar gemacht werde! Er hat das auf meinen Radar-Pager bezogen, er hat das gleich einem seiner Kollegen gezeigt und meinte, „coole Sache“ worauf dieser erwiderte, dass es nicht schlecht wäre einen kleinen Ohrstöpsel zu haben, damit man die Meldungen höre.

radarinfo2.jpg

Natürlich waren auch sie Töfffahrer, da sie nichts zu beanstanden hatten, konnten wir unsere Reise weiter fortsetzen.

Wir sind trotz niedrigen Temperaturen über die Lenzerheide gefahren bis nach Wiesen wo wir eine wohlverdiente Kaffeepause einlegten.

kaffeepause_in_wiesen.JPG 010406_wiesen_erwin.JPG

Sind das nicht Tolle Bilder? 4 Suzukis GSX-R, hinten rechts die 1000 K3 von Urs, links die 1000 K5 von Erwin vorne links die 600 K5 von Simon und rechts meine 750 K6

toeff_toeff.JPG suzuki_gsx-r_k3_k4_k5_k6.JPG

Nach der Pause ging’s wieder zurück nach Tiefencastel, da verabschiedete sich Simon von uns. Wir, Erwin, Urs ich mit Astrid als Sozia, sind noch nach Savognin gefahren und wieder zurück bis nach Thusis. Da hat sich auch Urs von uns getrennt. Wir hatten noch immer nicht genug und sind noch nach Obertschappina gefahren und haben da der „Nolla Bär“ gesucht den wir aber nicht gefunden haben. Unser Toni aus Masein müsste uns den halt mal zeigen.

Auf dem Nachhause weg sind wir dann spontan zu einem Kebap eingekehrt um den Ausflug abzuschliessen.

Kebap und Dürüm im Plessur

Urs ist dann auch nochmals aufgetaucht und hat sich nochmals zu uns gesetzt. Es sind heute so ca. 220 Km zusammengekommen. Bis zur nächsten Ausfahrt…..

Antonio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.