Blitzbesuch nach London!

London, 02-05. Oktober 2003 Sponsor By Radiogrischa „wer lost de flügt“

Dank meiner schnellen Reaktion und super schnellen Tel. Leitung zur Redaktion habe ich einen Flug nach London für 2 Personen gewonnen.

An dieser Stelle ans Grischa Team, bin ja dort schon einwenig bekannt da ich immer wieder Preise gewinne!

Mister Cla Schur verweigerte mir sogar schon mal einen Preis deswegen

Donnerstagabend durften wir bei Papi und Daniela essen und schlafen, da der Flug am Freitag morgen um 07.50 war.

bei papi vor dem abflug

Tag 1.

Kurz vor dem Start! Na wenn das nur gut geht! Astrid mit etwas Flugangst, aber sie hat ja mich

Flugangst fluganangst

Das schöne Wetter kam erst auf 8000 m Höhe.

über den wolken

Denn in Zürich hat es geregnet wie aus Eimer!

Endlich den Ausgang aus dem Labyrinth namens Underground gefunden!…

underground

…und schon geht die Suche los, Trix hat alles im griff

stadtplan lesen

Um 11.00 der berühmten Wachablösung zugeschaut.

wachablösung wachablösung london

An der Bond Street der erste Cappuccino getrunken, Note sehr gut

bond-street

Dann nach der kurzen Schmuse Pause…

schmusetime

gings ab zur Madame Tussaud, es ist eine der interessantesten Anlaufziele in London, das Wachsfigurenkabinett der Madame Tussaud. Marie Tussaud hatte die Wachsfiguren modelliert und der Öffentlichkeit präsentiert. Die Figuren sehen täuschend echt aus. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall.

madame-tussauds madame tussauds london

und was Astrid Aerni und Robin Williams können…

astrid und robin

… das können auch Woopy Goldberg und ich!

antonio und woopy

Begham steht da ganz alleine!!!

begham ganz alleine

Kartenauswahl ist gross, auch solche ab 18!

Eine kommt bestimmt das Radio Grischa Team, tztztz… eine anständige

ab 18

Hier war unser Zimmer, zum Glück konnte die Familie italienisch, sonst hätten wir uns nicht mal unterhalten können mit ihnen.

breakfast zimmer in london bad badewanne

Tag 2.

Das letzte Kriegsschiff besucht, Astrid am Ruder

das letzte kriegschiff trix am ruder der ausblick

Big Ben durfte auch nicht fehlen!

big ben london 2003 big ben

Die Westminster Abbey konnten wir nur von aussen ansehen da diese schon um 13.30 geschlossen hatte!

westminster abbey

Die Life Garde der Queen.

life garde

Tag 3.

Der Rückflug

In England wunderschönes Wetter

schönwetter rückflug ab nach hause

Und Richtung Schweiz erwartet uns wieder Kälte und Nässe

nebelmeer

Das war`s …

ein sehr cooles Wochenende…

wer weiss, vielleicht geht es wieder mal nach London

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.