Der Hydrant von Igis

Nachdem der Hydrant in Igis 3 mal Umgewalzt wurde, ist nun endlich bekannt geworden was der Grund dafür ist (war)

Der Grund ist in der Fasnachtszeitung zu finden die mir heute zugesendet wurde.

Zitat:

Igiser See der Realisierung nahe

Nachdem die Verhandlungen des Chuer Initiativkomitees für einen See auf dem Rossboden sich wegen der Unnachgiebigkeit der Militärbehörden zerschlagen haben, ruhen alle Hoffnungen der Bevölkerungen auf den Initianten für einen Igiser See.

Und die Aussichten stehen gut!

Wie aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen verlautet, hat eine arabische Investorengruppe unter dem Scheich Osama Bin Hardegger sich bereit erkläre, ein Vorprojekt zu finanziere, das einen See von 4,5 km2 im Gebiet Lux-Gruabhof-Ganda vorsieht, mit einer acht Meter der Lehmgrube Kreuz – ähndlich dem berühmten Genfer „Jet d’eau“.

Bereits haben Versuche mit einem provisorischen Jet d’deau stattgefunden (siehe Foto).

Wie uns Gemeindepräsident Ernst Nigg auf Anfrage verriet, laufen auch schon Bestrebungen, den Ortsnamen „Igis“ in „Igis au Lac“ zu ändern.“

hydrant von igis

Zitat ende

Weitere versuche mit Bild und Filmmaterial unter:

–> Hydrant Teil 1.

–> Hydrant Teil 2.

–> Hydrant Teil 3.

Ich würde sagen da ist mehr als ein Investor im Rennen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.