Ein Hase im Wald…

Ein Hase geht im Wald spazieren und hat locker die Daumen hinter seinen Hosenträgern geklemmt. Wie er so spaziert, kommt er an einem Fuchsbau vorbei, vor dem drei kleine Welpen spielen.

Sagt der erste Welpe: „Wou, Hase, wenn dich meine Mama sieht, dann frisst sie dich!“

Darauf der Hase: „Wenn deine Mama kommt, dann fick` ich sie !“ und geht weiter.

Am nächsten Tag kommt der Hase erneut wieder am Fuchsbau vorbei.

Da sagt der zweite Welpe:“Wou, Hase, wenn dich meine Mama sieht, dann frisst sie dich!“

Darauf der Hase:“Ja, klar, wenn deine Mama kommt, dann fick` ich sie!“

Und er geht weiter.

Als er wieder am Fuchsbau vorbeikommt, sieht ihn der dritte Welpe und sagt:

„Wou, doofer Hase, wenn dich meine Mama sieht, dann frisst sie dich!“

Gerade, als der Hase erwidern will, „wenn deine Mama kommt“, da kommt die

Fuchsmutter aus dem Bau geschossen und läuft dem flüchtenden Hasen hinterher.

Der Hase schafft es gerade noch, in den Hintereingang seines Baus zu flüchten, als die Füchsin hinter ihm auch in den Hasenbau stürmt.

Der Hase rennt und schlüpft um sein Leben, bis der Bau in der Mitte so eng wird, dass die Füchsin stecken bleibt!

Der Hase verlässt seinen Bau durch den Vordereingang, schlendert gemütlich zum Hintereingang, steckt seine Daumen hinter den Hosenträgern und sagt:

„Lust hab` ich eigentlich keine, aber ich hab`s den Kindern versprochen..!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.