Archiv der Kategorie: Radarfallen

Eine kleine Sammlung von Radar Standorte,
Diese können feste Blitzer sein aber auch mobile!
Wenn du auch einen Radarkasten kennst oder sichtest, dann sende mir bitte eine E-Mail mit Bild und der genaue Standort.

Super-Radar

Also Super ist finde ich was anderes!

Laut Sonntagszeitung ist der Radar, auch „Trackingradar“ genannt, seit 2 Wochen in Genf zu Testzwecken aufgestellt!

Dieser kann bis zu 22 Fahrzeuge gleichzeitig überwachen und soll auf ende August definitiv in Betrieb genommen werden.

Harte Zeiten auch für weitere Kantone.

Das 80 000 Franken teure Gerät soll bis ende Jahr an 15 Polizeistellen verkauft werden und bis ende 2011 sollen es bis zu 150 sein!

Na Bravo!

Genf/Zürich Jetzt geht es Verkehrssündern in der Schweiz an den Kragen: Der Superradar, den die Stadt Genf seit zwei Wochen testet, funktioniert und wird ab Ende August scharf gestellt – dann hagelts Bussen. «Wir sind sehr zufrieden mit dem Gerät, die ersten Ergebnisse sind überzeugend», bestätigt Jean-Marc Pecorini, Chef der Verkehrsabteilung der Genfer Kapo.

Weiterlesen

Radar-Blitzer in Tamins, fies wie immer

Heute auf dem nachhause habe ich diesen „fiese“ Blitzer gesehen.

So wie der letzte ist auch der gut getarnt gewesen, nicht mehr mit einem weissen Tuch, nein da es ja keinen Schnee mehr hat haben sie dieses mal ein Tarnnetz verwendet!

Wie zu sehen ist haben sie den Blitzer auf der linken Seite hingestellt um die Fahrzeuge von hinten zu knipsen.

Diese wurden dann auch gleich zur Kasse gebeten.

Weiterlesen

Radar in Pontresina

Radarmessung_Es gibt diese Geschwindigkeitsmessung schon länger, 2003 wurde die Verkehrserhebung erstmalig komplett von der Schlaucherfassung auf die Radarmessung umgestellt. Bei der Radarmessung werden die Messgeräte jeweils am seitlichen Fahrbahnrand an vorhandenen Laternen, Verkehrsschilder oder Pfosten befestigt.

Je ein Gerät misst eine Fahrtrichtung. Weiterlesen

Wo stehen die Radarblizer in der Schweiz?

Dank SonntagsBlick gibts die Liste fester Blech­polizisten erstmals komplett. «Abzocke», sagt die Autolobby. Sie will zwei Drittel davon abschaffen.

Total 718 Blechpolizisten lauern in der Schweiz auf Tempo- und Rotlichtsünder, doppelt so viele wie vor vier Jahren. Allein im Kanton Zürich stehen 136 der unauffälligen Kästen. Willkommen in der Radarhölle Schweiz!

Die vollständige Liste* zeigt Erstaunliches:

Weiterlesen

San Bernardino Radar im Tunnel

Radar ist in Betrieb. Die letzte Bauphase (Feinbelag) ist abgeschlossen und nun ist, nach angaben eines www.loslachen.ch Besucher, auch die Radaranlage in betrieb genommen worden.

Es handelt sich um eine fest installierte Anlage gleich anfangs des Nordportals.

Ob es auch auf der Südseite ein Radar gibt weiss ich noch nicht.

Informationen rund um Radaranlagen nehme ich gerne unter:  radar@loslachen.ch entgegen.

Also, weg vom Gas und sicher ankommen.

Update 29.03.2015
Nun ist es klar und Bildlich festgehalten.
Die Radaranlage liegt vom Norden her zwischen der Nische 2 und 3.
Und jetzt kommt’s! Es hat einen Blitzer für die welche nach Süden fahre sowie auch nach Norden.
Ich habe es so in einem der nachfolgenden Bilder aufgezeichnet.
Also liebe Auto und Motorradfahrer, haltet die vorgeschriebene Geschwindigkeit ein, es lohnt sich nicht.

nordeinfahrt Blitzer san-bernardino radar norden und süden san bernardino

Gute Fahrt.