Radar in Pontresina

Radarmessung_Es gibt diese Geschwindigkeitsmessung schon länger, 2003 wurde die Verkehrserhebung erstmalig komplett von der Schlaucherfassung auf die Radarmessung umgestellt. Bei der Radarmessung werden die Messgeräte jeweils am seitlichen Fahrbahnrand an vorhandenen Laternen, Verkehrsschilder oder Pfosten befestigt.

Je ein Gerät misst eine Fahrtrichtung.

Die Geräte sind mit einem Doppel-Radar ausgestattet, der über die von den vorbeifahrenden Fahrzeugen abgestrahlten Reflexionen Rückschlüsse auf den Fahrzeugtyp (Zweirad, Pkw, Lkw, Lastzug) sowie auf die Geschwindigkeit zulässt.

Und hier der nun der erste im Engadin, er steht in Pontresina auf der Umfahrung Höhe Bernina-Garage.

Also Leute, weg vom Gas, kann noch nicht sagen was da für eine Geschwindigkeit erlaubt ist. Werde es bei Gelegenheit hier auf www.loslachen.ch  ergänzen.

Ein Kommentar dazu ist für mich eine Anerkennung für meine Arbeit an der Page 😉

radarmessung

Ein Gedanke zu „Radar in Pontresina

Schreibe einen Kommentar zu maggie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.