25. Juni 2024

Grimselpass

<zurück zur Übersicht

Grimselpass

2165 m.ü.M

32 km lang

von Innertkirchen nach Gletsch

im Winter geschlossen

Meine Tourenvorschläge:

Start in Chur

1. Klausenpass, Susten, Grimsel, Furka, Oberalp
2. Andersrum
3. Oberalp, Susten, Grimsel, Furka, Simplonpass, Val Vigliazzo, Centovalli, San Bernardino
4. Oberalp, Susten, Grimsel, Furka, Nufenen, Lukmanier
5. Oberalp, Susten, Grimsel, Furka, Oberalp, Lukmanier, San Bernardino, Splügen, Maloja, Julier, Albula, Flüela, Lenzerheide

Punkt 5. ist eine Monstertour, aber machbar siehe -> 13 schweizer paesse an einem tag und, man kann es überbieten

So geschehen -> https://www.loslachen.ch/20090725/die-13-sind-geschlagen-worden/

Strecken beschrieb:

In Gletsch, gleich nach dem kurvigen Furka beginnt der Grimsel. Die Straße ist in einem so gutem Zustand, dass die Fahrer den Grimsel manchmal als Rennstrecke nutzen. Es ist zu bedenken, dass dies nicht nur die Motorradfahrer, sondern auch die Polizei weiß. Außerdem ist die „Rennpiste“ keine Strecke mit üblichen Sturzzonen. Es gibt jedoch vertikale Sturzzonen, die anders als bei Rennstrecken sonst üblich horizontal verlaufen. Rasen gefährdet Ihre Gesundheit, auch wenn die Abwechslung zwischen langen Geraden und engen Spitzkehren dazu verleiten mag.

Anstatt in Raserei zu verfallen, sollte man sich die wunderbare Aussicht auf die umliegenden Berge und den Rhonegletscher zu Gemüte führen. Auf der Passhöhe befindet sich der Grimsel-Stausee, der den bernischen Kraftwerken Strom liefert. Die Zentrale dazu befindet sich in Innertkirchen, also auf der anderen Seite des Passes. Das Restaurant an der Passhöhe scheint sich besonders an Motorradfahrer zu richten: wie sonst lässt sich die Anordnung bunter Motorräder auf dem Parkplatz erklären? Eine besondere Attraktion stellt für die Besucher die Kristallgrotte und der Tierpark dar.

Wir fahren wie beim Aufstieg über mehrere langgezogene Kurven zurück ins Tal.

<zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert