Die letzte Sommerzeit-Umstellung?

Die Zeitumstellung wie alles begann

Schon in den Jahren 1941 und 1942 hatte die Schweiz eine Sommerzeit.
1977 wurde die Sommerzeit und damit die Zeitumstellung in der Schweiz erneut eingeführt, doch bereits durch ein Referendum 1978 wieder verworfen. Dadurch, dass allerdings alle Nachbarstaaten die Sommerzeit praktizierten, stellt auch die Schweiz seit 1981 wieder jährlich auf Sommerzeit um. Ein Referendum 1981 und eine geplante Volksabstimmung 1982 konnten daran nichts ändern. 1996 wurde analog zur EU-Direktive auch in der Schweiz die Sommerzeit vom letzten Sonntag im September bis zum letzten Sonntag im Oktober verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.