Mini Lost Place Jubi-Cache

Heute ist es endlich so weit. flyMIK hat 999 Caches gefunden und er darf heute seinen 1000er in Angriff nehmen. Was ihm da wohl blühen wird?- Wir werden sehen. Erst mal warten wir, bis alle am verabredeten Treffpunkt eingetroffen sind und sich starklar gemacht haben.

IMG_4580 IMG_4581 IMG_4582

IMG_4584 IMG_4585 IMG_4586

Jetzt sind alle angekommen. Die Einen haben sich bereits kurz eingelesen, die Anderen vertrauen auf das Können von flyMIK und lassen es auf sich zu kommen.

Kaum aufgebrochen, haben wir die erste Station bereits erreicht. Der Jüngste der flyMIK-Family kommt hier schon mal zum Zug.

IMG_4591

Aber ums Rechnen kommt der Papa nicht herum, das muss  er schon noch selber machen. Unter Beobachtung vieler gespannter Gesichter, macht sich flyMIK an die Aufgaben und kurz darauf können die Zahlen ins Navi getippt werden. Auf geht’s zur nächsten Station.
Die Kids voraus! Fleissig suchen sie, bis flyMIK etwas entdeckt, was ein herzhaftes Lachen aus ihm hervorlockt. Was ist dass denn??
Jaja, flyMIK, es holt dich alles ein, was du bei deinen 999 Funden angestellt hast.

IMG_4593 P1120141

IMG_4594

Nach dieser kurzen Pause gehts weiter. Auch dieses Versteck wird schnell erblickt. Diesmal von dem älteren der flyMIK- Junioren.
Stolz zeigt der Papa den gwundrigen Paparazzis das Foto seines 900sten Fundes. Seinem Gesichtsausdruck an zu urteilen, scheint ihm das Bild gar nicht so schlecht zu gefallen.
Nach der Veröffentlichung damals, wurde die Fotografien gleich entlassen, da zu wenig mit Photoshop gearbeitet worden sei. Doch leider hat sie auch dieses Bild geschossen. Sie wird flyMIK einfach immer aus dem Weg gehen, damit er sie nicht ein zweites Mal kritisieren kann.
Auch hier muss der Jubilar wieder zum Stift greifen und seine mathematischen Fähigkeiten werden unter Beweis gestellt. Kritische Juroren kontrollieren ihn, bevor sie ihn laufen lassen. 

P1120145 P1120150 IMG_4602

Oje, oje, hier scheint flyMIK schon böse Vorahnungen zu haben. Kritisch betrachtet er die Nummer auf der Sohle, die 1,2,3 kleiner ist als jene auf seinen Schuhen, hups. Aber was soll’s, Augen zu und durch, wird schon irgendwie klappen.

P1120151 P1120154

Unter staunenden Kinderaugen, streift sich flyMIK strapsenähnliche Gummibekleidung über.

IMG_4604

Chic eingekleidet steigt er in den nassen Untergrund. Und die Suche beginnt. Da das Wasser ausgerechnet heute stark getrübt ist, zeigt sich das Büxli nicht und flyMIK muss in den sauren Apfel beissen und auch noch die Hände ins kalte Nass strecken….brrr…

IMG_4607 IMG_4610 IMG_4613

P1120174 P1120175

P1120177 IMG_4620

Nach getaner Arbeit darf der Fluss wieder verlassen werden. Und die zu kleinen Fischerstiefel dürfen wieder von den Beinen gestreift werden.

P1120184

Aber die ganze Arbeit ist noch nicht getan und auch für eine Pause ist keine Zeit. Es geht sofort weiter zum nächsten Punkt. Dort muss mal wieder gerechnet werden. Wie gut, dass flyMIK mathematisch begabte Freunde hat.

P1120185 P1120187

Das Finale rückt immer näher. Näher heisst noch nicht, dass wir schon da sind. Nein, eine Station liegt noch dazwischen. Und was für eine…

P1120188 IMG_4625 P1120194

P1120200 P1120202

Wie ein Affe, scheint sich flyMIK auf dem Baum wohl zu fühlen. Zumindest stellt er sich so geschickt an, dass es so scheint.
Unbeschadet hat ihn die Erde wieder und er weiss, dass das Finale nicht mehr weit ist und er sich seinen Lost Place nun wirklich verdient hat.
Begleitet von seinen treuen Cacherfreunden steuert er nun endlich das Ziel, mitten in den Rebbergen, an.

IMG_4633

IMG_4634 IMG_4637

Hoho….da ist sie ja, die kleine verlassene Hütte. Mit Hilfe der Jungmannschaft macht er sich an die Suche und bestaunt „seinen“ Lost Place.

IMG_4638 IMG_4642 IMG_4645

Nach 999 Funden, kann sich auch dieser nicht lange versteckt halten. Und schon strömt die wartende Menge heran, als ob es an diesem angeblichen Kiosk etwas gratis gibt.

IMG_4651 IMG_4649 IMG_4648

Super gemacht flyMIK!!!
Jetzt kommen die Gratulationen und die Bescherung, die du dir wahrlich verdient hast. Kannst echt stolz auf dich sein. Wir sind es auch 🙂

IMG_4652 P1120223 P1120225

Gut gelaunt und mit etwas Verspätung, machen wir uns alle auf den Rückweg. Doch vorher hält der Jubilar noch eine kleine Rede. Dabei werden zum Dank für die fleissige Mitläuferei alle bei ihm zu Hause zum Apero eingeladen. Glücklich und zufrieden wird der Rückweg in Angriff genommen.

P1120229 IMG_4655

Angekommen bei der flyMIK Family zu Hause erwartet uns leckeres…

IMG_4658 IMG_4662 IMG_4663

IMG_4665 IMG_4666

…es wird angestossen und gemütlich geplaudert.

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Frau flyMIK für die Organisation des feinen Aperos.
Und an flyMIK herzliche Gratulation zu deinem 1000sten Cachefound!

Wir hoffen, noch einige Caches mit dir suchen zu dürfen und ein paar FTF Jagden mit dir zu bestreiten bzw. dir ein paar FTFs vor der Nase wegschnappen zu können 😉

AUF DIE NÄCHSTEN 1000 !!!

Kleine Zusammenfassung:

*02.03.2013
 Archive Archive 22.10.2014 

(26 Besucher, 12 FP’s = 50%)

Nach einer Kontrolltour mussten wir feststellen das nicht nur eine Station abhanden gekommen ist, nein, bei Station zwei wird gerade gebaut, bei der drei ist das gebastelte Büxli defekt und die Info darin verschwunden und zu guter letzt sieht der Final auch nicht mehr so gesund aus.
Nach Absprache mit flyMIK war klar, eine Instandstellung bringt nicht viel und ich habe alle Stationen eingesammelt.

Zum heutigen Zeitpunkt hat der damalige Jubilar 2059 Büxli mehr auf seinen Konto=3059
Dazu kommen unzählige coole, unvergessliche Erlebnisse dazu.

Vielen Dank an alle Besucher für die tollen Logs und die von euch spendierten 12 Favoritenpunkte = 50%
und an Rapelli für seine mithilfe und Bastelarbeit beim Finale.

Weiterhin viel Spass beim Büxli und Abendteuer sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.