1. Advent

Der kleine Mann da hat grosse Mühe die erste Kerze zum 1. Advent anzuzünden, doch wie du sehen kannst hat er es geschafft.

Ich wünsche meinen Leser und Leserinnen ein kuscheligen 1. Advent.

Und was bedeutet Advent überhaupt und was hat der Advent mit Weihnachten zu tun?
Das Wort „Advent“ stammt vom lateinischen Wort „adventus“ und heisst übersetzt „Ankunft“.

Gemeint ist die Ankunft und Geburt von Jesus Christus am 25. Dezember. Die Adventszeit mit ihren vier Adventssonntagen wurde ca. 500 Jahre nach Christi Geburt eingeführt. Die Römer nutzten die Zeit zur Vorbereitung auf das Weihnachtsfest. Auch heute verstehen die Christen die Adventszeit als Wartezeit, als Vorbereitungszeit auf Weihnachten. Für uns alle gehören der Adventskranz und der Adventskalender zur Weihnachtszeit dazu. Am letzten Tag der Adventszeit feiern wir Heilig Abend – und im Kalender öffnen wir das grösste Türchen. Diese Traditionen bestehen seit etwa 250 Jahren.

Ein Gedanke zu „1. Advent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.