Oma Beate ist im Altersheim.

Da sie nicht mehr so richtig laufen kann, macht sie sich einen Spaß daraus, mit ihrem Rollstuhl so schnell wie möglich über die Gänge zu flitzen.

Eines Tages ist es mal wieder so weit:

sie rast mit Vollgas über den Gang, als plötzlich eine Tür vor ihr aufgeht und der verrückte Walter vor ihr steht:

„Haben Sie Ihren Führerschein dabei?“

Oma  Beate kramt ein altes Zuckerlpapier aus ihrer Tasche und zeigt  es ihm.

„Alles klar, Sie können weiterfahren“.

Weiter geht die Fahrt über den Gang und wieder springt eine Tür vor ihr auf und der angeschüttete Erich steht vor ihr:

„Ihre Fahrzeugpapiere bitte!“

Oma Beate kramt eine alte, verknitterte Schokoriegelverpackung aus der Tasche und zeigt sie ihm.

„Alles klar! Gute Weiterfahrt.“

Jetzt gibt Beate alles, um die verlorene Zeit wieder aufzuholen. Sie rast wie wild weiter über den Flur. Plötzlich öffnet sich eine dritte Tür und der bescheuerte Klaus steht  da mit einer Mords-Erektion.

Kommentar von Oma Beate:

„Geh naaa, ned scho wieda a Alkotest……..“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.