Saisonstartessen mit Spielabend

Du hast richtig gehört, es war ein ganz spezieller Abend, finde ich. Zum einen war er sehr kurzfristig angesetzt, aber das spielt ja keine Rolle, entweder man will, dann kann man oder man will nicht dann findet man was anderes. Ich hab zum Spaghettiabend mit 4 verschiedenen Saucen alla Antonio geladen, es hätte Platz für 30 Personen gehabt in meinem Begegnungsraum, im Nachhinein war ich froh, dass nicht mehr gekommen sind denn ich hatte alle Hände voll zu tun und war schon  fast Überfordert für 11 Personen zu Kochen.

saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_001

Ich hab angekündigt, dass es nach dem Essen einen Spielabend geben wird für die, welche Lust dazu haben und man solle doch von Zuhause mitbringen, was man so in den Schubladen hat.

Am Freitag hab ich schon mal die Kuchen gebacken, eine Rüablitorte und ein Schoggikeks.
Meine Silvia hat noch die Idee gehabt, eine Creme zu machen, diese machte sie am Samstag.
Die Torten sind mir super gelungen und ich konnte sie bis am Samstagnachmittag stehen lassen, um dann den Guss über die Rüablitorte giessen.
Ich war schon etwas nervös für die 11 treuen Nasen was hinzuzaubern.

Dabei waren:
Annika – Daniel – Vera – Erwin  – Toni – Barbara – Urs – Sander – Karin -Silvia und ich
Das ganze war auf die 18:30 Uhr angesetzt, doch alle sind zu früh gekommen und ich bin ein wenig in Stress geraten.
Salat waschen, Spaghetti bereit machen, die Saucen waren ja schon zum grössten Teil seit langem am Köcherln,

saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_002

nur die Pesto ist mir misslungen, die fühlte sich eher wie Zahnpasta an als wie eine Sauce
Wollte sie eigentlich entsorgen, doch  man wollte sie dennoch probieren!
Zum Glück war Silvia da und hat den Raum vorbereitet und den Gästen Wein und Knabberzeugs hingestellt, wenn ich auch das noch machen hätte müssen… tja dann wäre so einiges in die Hosen gegangen
Dann endlich konnte ich das Essen bringen.
Man erwartete mich schon ungeduldig, auch wenn die Bande im voraus schon Salat gegessen hat (ohne mich )

saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_006 saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_012 saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_008

Auch ich hab was abbekommen und andere haben eine bunte Mischung gemacht.

saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_014 saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_018

Erwin und Barbara heben meine Pesto Sauce nicht schlecht gefunden!

saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_011

Meine Spezialität, die Zitronenspaghetti haben auch bei den meisten voll eingeschlagen,  besser war es aber, erst mal den Teller von Toni zu stibitzen, um auch sicher zu gehen, dass sie geniessbar sind, der arme Toni bekam seinen Teller leer zurück

saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_009

Nach der Hauptspeise ging es nahtlos zum Spielabend über

saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_021 saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_040

und auch auf das Dessert musste man nicht lange warten 

saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_027 saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_030

Wir haben gespielt, gequasselt und gelacht bis spät in die Nacht und es hat, denke ich, allen einen riesen Spass gemacht.

saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_025 saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_047 saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_055

saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_039 saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_045

Überrascht hat mich unser jüngster Gast Daniel der sich als kleines Schachgenie herausstellte  

saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_051

Silvia und ich haben dann noch aufgeräumt und abgewaschen, damit uns nicht der Schlag trifft am Sonntagmorgen

saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_065 saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_066 saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_067

Um 3:30 Uhr (Sommerzeit) war alles wieder im ursprünglichen Zustand.

saisonstartessen_mit_spaghettiplausch_280309_068

Da es schon diverse Nachfragen gegeben hat, um so Spielabende zu wiederholen, werde ich bestimmt wieder mal was organisieren.
Ich danke denen, die dabei waren ganz herzlich, hat mich gefreut euch ein wenig verwöhnen zu dürfen.

Bis ein andermal 

2 Gedanken zu „Saisonstartessen mit Spielabend

  1. Toni

    Antonio und Silvia
    Noch einmal recht herzlichen Dank!!
    Es war einfach die Bombe, so lass auch ich mir einen gemütlichen Abend gefallen.
    (ohne Rennstreckenberichte ;o)

    liaba Gruess vom Toni und de Barbara

    Antworten
  2. Antonio Beitragsautor

    hallo Toni und Barbara
    danke für den kommentar und danke euch das ihr da wart.
    bin sicher das es wieder mal so was geben wird 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.