Nackt und kopfüber

nackt_kopfueber_005Irgend wie ist es ja nicht wirklich lustig, doch man kann bei solchen Bildern  loslachen.ch

Am 8 Januar geschah es  im Skigebiet „Vail“ (Colorado, USA)
Der 48-jährigen Skiurlauber wollte mit seinem Kind in den Sessellift sitzen doch da fehlte angeblich die Rückenlehne.
Daraufhin rutschte er unglücklich zwischen dem Sessel und Bügel Kopfüber aus dem Sessel.

Beim rausrutschen blieb ein Ski und seine Skihosen hängen und so kam es wie es kommen musste.


Der Mann hing dann ca. 15 Minuten  untenrum ganz nackt, also wie Gott ihn schuf, bis der Sessellift wieder langsam zurück in die Liftstation befördert wurde und aus der
peinlichen Situation befreit wurde!

nackt_kopfueber_002 nackt_kopfueber_001

nackt_kopfueber_003 nackt_kopfueber_004

Der Anwalt des Mannes wird bestimmt eine schöne Schadenersatzsumme heraus handeln können.

3 Gedanken zu „Nackt und kopfüber

  1. Swinada

    ach der arme kerl, der tut mir echt leid. Nur schon die vorstellungen dass das mir mal passieren koennte. nein Danke.
    hmmm villeicht hab ich drum immer latzhosen an zum Skifahren. 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.