Supermoto Bäretswil 14./15. Juli 07

Am Samstag morgen bin ich schon um 7:30 Uhr auf den Beinen gestanden, Ich habe auch nicht all zu gut geschlafen.
Der Blick aus dem Fenster versprach einen wunderschöner Tag zu werden mit hohen Temperaturen.
Nichts war abgemacht, also erstmal gemütlich frühstücken. Der Gedanken, André (Racer) bei seinem Supermotardrennen zu besuchen,
hatte ich schon seit Barbara (TZRacerin) die Daten im GRischa Biker Forum bekannt gegeben und gleichzeitig versprochen hatte, dass sie ihn da besuchen würde.
Mittlerweile war es schon fast 09.00 Uhr. Schnell ein Blick ins Forum unter Events & Treffe,n wann es losgeht.

10:15 Uhr , na dann nichts wie los…
Fast nicht zu glauben, doch ich nahm nicht den Töff (zum Glück) sondern der Loslachn.ch-Bus

loslachbus.jpg

Im Navi das Ziel eingegeben und dann ab die Post. Mir war schon klar, dass ich nicht pünktlich da sein würde, aber der Tag war ja noch lange.
In Bäretswil angekommen, parkte ich den Bus so, dass man auch etwas von Werbung lesen konnte
Dann, eben viel zu spät, machte ich mich auf die Suche nach André, respektive nach seinem Lager. Nicht einfach bei einem so grossen Fahrerlager. Doch ich hab erstmal nur seinen Bus gefunden.

supermoto_baeretswil_14-150707_203.jpg

Das nette Fräulein auf Andrés Stuhl sagte mir, dass er jetzt eigentlich am fahren sein sollte, also marschierte ich erneut nach vorne und siehe da, er kam wie bestellt um die Kurve

supermoto_baeretswil_14-150707_205.jpg

und er absolvierte eine Runde nach der anderen.
In der Auslaufrunde, am Ende des Trainings, kam er auf dem Hinterrad angebraust.
Leider habe ich ihn nicht ganz erwischt, aber sieht trotzdem cool aus.
Ich hatte gehofft, dass er mich gesehen hat und Taxi spielen würde bis zum Fahrerlager. Doch nichts da, ich musste laufen
Als ich ankam, war er bereits aus dem Kombi geschlüpft und wischte sich den Schweiss ab.

supermoto_baeretswil_14-150707_219.jpg

Ja ja, es war schon am Morgen sehr warm

André war in guter Begleitung. Die Jungs und Mädels von nebenan sorgten immer wieder für Unterhaltung und… zu meinem Erstaunen sagte einer zu mir … „bist du der von www.loslachen.ch, der seine Susi in zwei Teile zerlegt hat?“

supermoto_baeretswil_14-150707_220.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_002.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_005.jpg

Ist das nicht eine tolle Mütze auf der KTM?

supermoto_baeretswil_14-150707_006.jpg

Es war immer was los, ein Kommen und Gehen, wie zum Beispiel André beim schrauben,

supermoto_baeretswil_14-150707_008.jpg

während die Jungs von nebenan sich schon wieder bereit für einen Turn machen.

supermoto_baeretswil_14-150707_009.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_010.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_011.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_012.jpg

Dann plötzlich klingelte mein Handy. Johann war dran und zu meinem Erstaunen fragte er, wo wir denn zu finden seien

Im Gegensatz zu mir, ist er mit dem Motorrad gekommen und ich sagte ihm, dass wir uns beim Eingang treffen würden.
Da war er und wartete an der Sonne

supermoto_baeretswil_14-150707_013.jpg

Also, nun nichts wie rein in den Trubel. Erst aber noch Eintritt bezahlen!

supermoto_baeretswil_14-150707_014.jpg

Wir hatten gerade noch das Ende der Kleinsten miterlebt…

supermoto_baeretswil_14-150707_015.jpg

bevor dann die Grösseren mit der Quali an der Reihe waren und das, mitten durchs Wohnquartier.

supermoto_baeretswil_14-150707_019.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_023.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_024.jpg Bäretswil Supermoto

Anspruchsvolle Piste mit einigen Stürzen und Slides.

supermoto_baeretswil_14-150707_028.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_029.jpg slide supermoto_baeretswil_14-150707_034.jpg slide supermoto_baeretswil_14-150707_036.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_038.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_042.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_049.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_045.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_041.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_046.jpg

Dann endlich war die Rangliste draussen und Racer konnte seine Platzierung suchen.

Er fand sich im Mittelfeld wieder.

rangliste supermoto bäretswil

Dann gab es erstmal Mittagessen für Johann und mich.

supermoto_baeretswil_14-150707_058.jpg voller einsatz

Racer wurde von seinen Nachbarn eingeladen worden.
Als wir fertig waren mit dem Essen, sind wir zurück ins Fahrerlager, wo uns unsere TZRacerein schon von weitem zuwinkte.

TZRacerin

Auch sie hatte den weiten Weg auf sich genommen um unseren Racer anzufeuern.

supermoto_baeretswil_14-150707_062.jpg

Bevor das Rennen von Caluori André los ging, war noch die Kategorie der Quads an der Reihe

supermoto_baeretswil_14-150707_072.jpg quod supermoto_baeretswil_14-150707_074.jpg

Dann war es so weit… Aufwärmrunde und Startplatz beziehen…

supermoto_baeretswil_14-150707_075.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_075.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_080.jpg

und START

supermoto_baeretswil_14-150707_081.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_082.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_084.jpg supermoto_baeretswil_14-150707_086.jpg

Das Rennen lief nicht schlecht, doch plötzlich ist Racer nicht wieder aufgetaucht!
Wo ist er geblieben?
Einen technischen Ausfall oder ein Sturz?
Da kam er dann doch noch durchs Ziel, doch mit seiner Brille am Arm und so ziemlich an letzter Stelle

supermoto_baeretswil_14-150707_091.jpg

Ich lief mit Johann schnell zurück ins Fahrerlager und… alle waren um Racers Bus versammelt und ein Kumpel hatte sein Lederkombi in der Hand, TZRacerin schaute besorgt, wie der Rest der Bande

supermoto_baeretswil_14-150707_092.jpg

Schnell war klar, er hatte einen Sturz und als erfahrener Schlüsselbeinbrecher wusste er, dass auch dieses Mal der Schlüssel nicht mehr passt
Ein kleines Filmchen als Zusammenfassungen.

(Video wurde gelöscht)

NOTA BENE: Humor ist… wenn man trotzdem lacht Sicherheitshalber holten wir einen Sanitäter. War aber eher überflüssig, nicht wahr Racer Schau selber.

(Video wurde gelöscht)

Nun ein paar Schnappschüsse, von dem was im Hintergrund so gelaufen ist während der arme Racer verbunden wurde.
Ich dachte mir… mach doch einfach ein Filmchen, ist besser als jedes einzelne Bild anklicken

(Video wurde gelöscht)

Dann ging alles ganz schnell, Johann sein Motorrad ladeten wir in meinen Loslachebus ein. So konnte er unseren verletzten Kameraden mit dessen Bus und Rennmaschine nach Hause fahren. (Danke Johann)
Bevor es los ging hatte war da noch einen grossen Kanister voll Wasser zu leeren, das haben dann die Jungs und Mädels von nebenan übernommen.

Auch hier ein kleines Filmchen… Aber Vorsicht ist AB 18

Musik von MX3.ch
SexFarm – Porno

War nicht sooo schlimm oder?
Dann gings konnte es losgehen und Zuhause angekommen, hatte ich das Vergnügen Racer bei der Vorbereitung des Artztbesuches zu helfen!

Was bedeutet das?
Na ja, mit einem gebrochenen Schlüsselbeinen bedeutet das, dem armen Kerl beim sich waschen behilflich zu sein, weil er seine Arme nicht hochheben kann. Ist hier nur die Frage wer der Ärmere ist, er oder ich?
Was man nicht alles für gute Kumpels macht
Wünsche dir, Racer, gute Besserung und dass du bald wieder auf dem Motorrad sitzen kannst.

4 Gedanken zu „Supermoto Bäretswil 14./15. Juli 07

  1. Pingback: loslachen.ch » Supermoto Bäretswil vom Juli 07

  2. johann

    Wahr wirklich ein sehr eindrücklicher Tag, und ausklingen lassen konnte ich ihn am selben Abend am Comersee. Aber das ist eine andere Geschichte…

    Antworten
  3. Antonio Beitragsautor

    hallo zusammen… ich hab doch voll ein filmchen vergessen hochzuladen… habe ich natürlich nachträglich gemacht… ist aber schon eher was ab 18 🙂 das letzte filmchen im bericht ist das neue, habe ich heute reingepflantzt. lieber spät als gar nie oder? 😉

    PS: @lisa und michu, wer weiss schon was nächstes jahr sein wird… wäre aber cool euch wieder mal zu treffen.

    gruss vom loslachen.ch antonio

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.