Magny Cours 20-21.August 2005

Koordinaten vom Eingang der Rennstrecke N 46°51’37.38″ E3°09’44.22″ Die Magny Cours Gemeinde ist gewachsen wie wild. Letztes Jahr waren Erwin und ich mit den Suzukis und Astrid als Begleitung da. Über dieses Wochenende waren viele GRischa Biker Forum Mitglieder mit dabei, und das waren:

7 Fahrer

andrekl-1.JPG erwinkl.JPG antonio aerni emanuelkl.JPG marionb_kl.JPG rino_kl.JPG urskl.JPG

und 2 Begleiterinnen.

astrid1kl.JPG sarah_1ps_kl.JPG

Frankonia Schweiz hat den Event für alle Marken zugänglich gemacht, anscheinend hatte sie zuwenig Suzuki Anmeldungen! An was das wohl gelegen hat???
Ich vermute, an der schlechten Organisation und an den steigenden Preisen…
Wenn man bedenkt, dass sie mit einem super sensationellen, für viele erschwinglichen und lohnenden Preis von Fr. 390.- vor 3 Jahren angefangen haben, und nun ist der Preis schon auf Fr. 490.- gestiegen!

Da geht der eine oder andere lieber mit einem Grossveranstalter mit, wo dann auch die Rundenzeiten gemessen werden und man an einem oder zwei Rennen teilnehmen kann.
Auch das Nachtessen, das für den Fahrer im Preis inbegriffen war, gestaltete sich sehr ähnlich, wenn nicht sogar genau gleich, wie im letztes Jahr und für Fr. 45.- für eine Begleitperson war dies auch viel zu hoch 🙁
Noch etwas hat mich sehr enttäuscht , ich habe meine Startnummer 34 nicht bekommen!!!

Spass hat das Fahren aber trotzdem gemacht  Eine Woche vor dem Event mussten wir unsere Motorräder Rennstrecken tauglich umbauen,

Dazu gehört:
-Kühlwasser durch destilliertes Wasser ersetzen.
-Ölablassschraube mit einem Draht sichern,
-Bremslicht und Sicherung von der Lichtanlage entfernen! (ist das einfachste) Glas mit Klebeband oder Klarsichtfolie abdecken,
-Blinker und Rückspiegel abmontieren und zum Schluss noch
-Slicks montieren !

magny_cours_2005_dsc028731.JPG magny_cours_2005_dsc028730.JPG

Den Bus vom Kollegen, haben Erwin und ich am Mittwoch Abend schon angefangen zu beladen, so waren wir am Freitag morgen um 10.00 Uhr bereit für die Abreise.
Treffpunkt war bei uns zuhause. Gekommen sind alle pünktlich ausser Emanuel der noch etliches zu erledigen hatte und uns hinterher fuhr.

magny_cours_2005_dsc028732.JPG

An der Tankstelle in Pratteln (BL) haben wir zum letzten Mal „günstig“ Benzin getankt und den ersten gestillt.

magny_cours_2005_dsc028733.JPG magny_cours_2005_dsc028734.JPG

Weiter ging’s!
In Frankreich gibt es sehr schöne Landschaften, Häuser, und Schlösser

magny_cours_2005_dsc028735.JPG dsc02961.jpg

Da wir ja mehr oder weniger mit Vollgas unterwegs waren (80 – 140 km/h) musste man immer auf der Hut sein vor den…
Und prompt sah ich am Ende eines Ausstellplatzes ein blau weisses Polizeiauto!
Ich hab auch gesehen das die zwei Polizisten unserem riesigen Bus komisch nachschauten.
Das Adrenalin stieg rapide an. Der Fuss sofort ab dem Gas, das was wahrscheinlich „DER“ Fehler denn das Polizeiauto fuhr los und verfolgte uns „unauffällig“ hinter dem Auto von Urs und Sarah!
Das ganze über 10 Km weit, dann setzten sie zum Überholen an und als sie neben mir waren, schalteten sie das Blaulicht ein und machte mir verständlich ihnen au den nächsten Parkplatz zu folgen!

magny_cours_2005_dsc028736.JPG

Sie wollten wissen was wir transportieren und als sie die Motorräder sahen wollten sie die Ausweise sehn! In der Zwischenzeit kamen immer mehr Polizisten, am Ende waren es sechs! Zwei sind mit dem Motorrad gekommen!
(Paparazzi Erwin hat aus dem Hinterhalt noch ein Bild von einem Motorradpolizisten geschossen)

magny_cours_2005_dsc028737.JPG

Ihnen genügte nicht nur die Ausweise prüfen, nein , sie wollten auch die Fahrgestellnummer prüfen!
War das ein Kampf bis wir an den Zahlen waren in dem kompakt gepackten Bus!
Am Ende haben wir gewonnen, denn sie hatten keinen Erfolg mit uns  Ach ja! André, Urs, Rino und Sara haben das Ganze aus sicherer Distanz beobachtet und haben uns voll im Stich gelassen  Das sind Freunde

Nach ca.15 min konnten wir weiterdüsen.
Nachdem wir uns dann auch noch einwenig verfahren haben, sind wir so ca. um 19.00 am Ziel angekommen und der Aufbau konnte beginnen. Alle packten mit an, denn wir hatten ein riesiges Zelt mit dabei und keiner wusste so genau, wie man es nun aufbaut

magny_cours_2005_dsc0287310.JPG magny_cours_2005_dsc028739.JPG magny_cours_2005_dsc028738.JPG

… wir haben es gemeinsam geschafft.

dsc04736.jpg

Weitere Vorbereitungen standen uns bevor. Marion beim Zuschauen, wie Astrid die Luftmatratze aufpumpt  Auch an den Motorrädern gab es noch das Eine oder Andere zu erledigen

magny_cours_2005_dsc0287314.JPG magny_cours_2005_dsc0287312.JPG magny_cours_2005_dsc0287313.JPG

Suzuki-Zelt by Night

magny_cours_2005_dsc0287315.JPG

In der Nacht hat es geregnet und die Pessimisten unter uns sahen sich schon zwei Tage am Rumhängen. Doch der Samstag morgen zeigte sich viel versprechend. Die Renntöffs konnten wir raus stellen und die Pneuwärmer montieren.

magny_cours_2005_dsc0287316.JPG 02999.jpg

Danach war Fahrerbesprechung um Uhr 8.30

magny_cours_2005_dsc0287320.JPG magny_cours_2005_dsc0287321.JPG magny_cours_2005_dsc0287322.JPG

Marion besitzt erst seit kurzem ein Motorrad und ist auch dementsprechend nervös, sie startet bei der (weissen) Gruppe

magny_cours_2005_dsc0287361.JPG

beim Lederkombianziehen hatte sie schon mächtig mühe.

magny_cours_2005_dsc0287350.JPG

André hat da 2 motorisierte Zweiräder unter seinem Zelt, doch er nimmt das Kleine ohne Motor! Aber um ein letztes „Angstbisi“ zu machen ist das auch besser so

magny_cours_2005_dsc0287319.JPG

André, Rino und Emanuel fahren in der (grünen) Gruppe.
Die Ruhe vor dem Sturm und noch schnell checken wann es losgeht.
Erwin und Urs sind in derselben Gruppe (rot)

magny_cours_2005_dsc0287317.JPG magny_cours_2005_dsc0287318.JPG

Ich war in der ersten (gelben) Gruppe eingeteilt und konnte schon um Uhr 9.00 auf die Piste!

magny_cours_2005_dsc0287323.JPG

war echt kein Vergnügen den nachfolgenden Gruppen die Ideallinie zu trocknen.

magny_cours_2005_dsc0287324.JPG

Die folgenden 4 Bilder sind von Sportfoto Trescher

Antonio

05-45-069.jpg 05-45-224.jpg 05-45-271.jpg dsc04767.JPG

Doch als ich meinen ersten Fight durchhatte, war ich immer noch wie in Trance am weiterfahren

magny_cours_2005_dsc0287331.JPG magny_cours_2005_dsc0287332.JPG

Dann ging’s los, Schlag auf Schlag, es muss Astrid, wie in einem Bienenhaus vorgekommen sein  Die folgenden 6 Bilder sind von Sportfoto Trescher

Erwin

05-45-324.jpg 05-45-386.jpg 05-45-405.jpg 05-45-426.jpg 05-45-439.jpg

Urs

05-45-297.jpg

Zwischen durch gab es dann leider ab und zu eine Zwangspause, wegen der unbeliebten roten Flagge.
Auch musste die Zielgerade von Öl befreit werden.

magny_cours_2005_dsc0287338.JPG magny_cours_2005_dsc0287340.JPG magny_cours_2005_dsc0287341.JPG magny_cours_2005_dsc0287342.JPG

Das bedeutete für die grüne Gruppe warten!

magny_cours_2005_dsc0287334.JPG magny_cours_2005_dsc0287333.JPG magny_cours_2005_dsc0287336.JPG

magny_cours_2005_dsc0287335.JPG magny_cours_2005_dsc0287337.JPG magny_cours_2005_dsc0287339.JPG

Zeit um auch Unikate anzuschauen

magny_cours_2005_dsc0287328.JPG

Nach ca. 15 min. konnte es dann endlich losgehen für die grünen Grischa Biker Forumiane  Die folgenden 26 Bilder sind von Sportfoto Trescher

André

05-45-0807.jpg 05-45-0858.jpg 05-45-0903.jpg 05-45-099.jpg 05-45-116.jpg

Emanuel

05-45-0831.jpg 05-45-0860.jpg 05-45-0876.jpg 05-45-0893.jpg 05-45-1011.jpg 05-45-1012.jpg 05-45-1017.jpg 05-45-1020.jpg 05-45-150.jpg 05-45-171.jpg 05-45-258.jpg

Folgende 3 Bilder by Aerni Antonio

magny_cours_emanuel_elsa_7804.jpg magny_cours_emanuel_elsa_7796.jpg magny_cours_emanuel_elsa_7807.jpg

Rino Caluzi

05-45-0744.jpg 05-45-0884.jpg 05-45-0911.jpg

05-45-0924.jpg 05-45-1036.jpg 05-45-1056.jpg

05-45-1085.jpg 05-45-1093.jpg 05-45-1128.jpg

André prüft gleich nach seinem ersten Fight die gefahrenen Rundenzeiten und Trix spioniert ihn unauffällig aus

magny_cours_2005_dsc0287349.JPG

Am Ende des ersten Renntages wurden die gefilmten Runden analysiert!

magny_cours_2005_dsc0287352.JPG

André hatte eine Kamera auf seiner Yamaha R1, Erwin auf seiner Suzuki 1000 K5.
Gut das die Kamerahalterung auch auf meine Suzuki 750 K4 passte. Da André noch am Samstag, Emanuel am Sonntag die Gruppe von grün auf gelb wechseln konnten, gab es noch ein paar coole Aufnahmen!
Mir eine Runde in Magny Cours Nachfahren, Gefilmt von André auf einer R1

Am Samstag Abend hat es ein Nachtessen im F1 Museum gegeben. Einige der GRischa-Biker haben die Veranstaltung frühzeitig und ohne Dessert verlassen, denn auf dieses hätte man über eine Stunde warten müssen weil ja ein unangekündigter Werbeblock gezeigt wurde!
Ausserdem wollten wir ja fit für den nächsten Renntag sein!

magny_cours_2005_dsc0287353.JPG magny_cours_2005_dsc0287355.JPG magny_cours_2005_dsc0287354.JPG

Am Sonntag morgen um Uhr 8.30. Rino’s Schlafplatz, mit Doppelmatratze und doppelter Decke über dem Kopf

magny_cours_2005_dsc0287356.JPG

André bei der Tankstelle, und danach beim Bremsklötze wechseln.

magny_cours_2005_dsc0287358.JPG magny_cours_2005_dsc0287357.JPG

Danach ging es das erste Mal zusammen auf die Piste, Emanuel war schon in der Boxengasse und wartete auf uns.
Jetzt war mein Adrenalin ziemlich gestiegen und ich konnte es nicht mehr erwarten bis André endlich kam.
Da wollte er noch von mir wissen mit welchen Fingern ich bremse.
Leider hatten wir bei dieser Fahrt keine Kamera montiert, denn das war der absolute Hammer!
Freie Fahrt und ein tolles Racer – Feeling!

magny_cours_2005_dsc0287360.JPG magny_cours_2005_dsc0287359.JPG

Auch Marion gab Gas auf der Rennstrecke, hier noch hinter den zwei Motorrädern, doch schon in der nächsten Runde war sie dran.

magny_cours_2005_dsc0287351.JPG

Die folgenden 4 Bilder sind von Sportfoto Trescher

Marion

05-45-508.jpg 05-45-512.jpg 05-45-577.jpg 05-45-619.jpg

Die folgenden 4 Bilder sind von Emanuel Elsa auf der Clubstrecke

marion_magny_cours_2005.jpg marion_magny_cours_2005_7860.jpg marion_magny_cours_2005_7868.jpg

marion_berger_magny_cours_2005.jpg marion_magny_cours_2005_7859.jpg marion_magny_cours_2005_7848.jpg marion_magny_cours_2005_78591.jpg

André und ich waren auch auf der Clubstrecke, dabei wurden wir ebenfalls von Emanuel Elsa geknipst .

magny_cours_clubstrecke_2005_7872.jpg magny_cours_clubstrecke_2005_7878.jpg magny_cours_clubstrecke_20051.jpg magny_cours_clubstrecke_2005_7875.jpg

Die Stunde der Wahrheit für Rino, er bekam für einen Fight den Rundenmesser von André, das gibt natürlich zusätzlich auch noch einen kleinen Motivations- Schub

magny_cours_2005_dsc0287362.JPG magny_cours_2005_dsc0287363.JPG

Na ja, dann war sie wieder da, die Stunde vom zusammenpacken! Ich habe die letzte Gelegenheit ausgelassen um nochmals auf die Piste zu gehen weil es mir nicht mehr danach war.
Also hiess es packen!

magny_cours_2005_dsc0287364.JPG

André mit Startschwierigkeiten  Doch mit zwei Frauen und Rino hat auch er es geschafft.

magny_cours_2005_dsc0287370.JPG magny_cours_2005_dsc0287371.JPG magny_cours_2005_dsc0287373.JPG

Dann das grosse Zelt, kein Problem, im Eiltempo war es abgebrochen und mit den Motorrädern im Bus verstaut!

magny_cours_2005_dsc0287366.JPG magny_cours_2005_dsc0287368.JPG magny_cours_2005_dsc0287374.JPG

Was ist denn das!!!  Während Emanuel seinen Schokodrink gemütlich trinkt……

magny_cours_2005_dsc0287365.JPG

rackert sich Marion mit dem Tisch ab!

magny_cours_2005_dsc0287367.JPG

und zum Schluss waren da 3 Frauen am Werk um ihm beim befestigen der Ladung zu helfen!

magny_cours_2005_dsc0287376.JPG

André ist bereit. Alles Ok, fast alles eingeladen, ausser sein Euro Stecker! Den hat entweder ein anderer eingepackt oder er hängt heute noch in Magny Cours am Stromverteiler, was wir ja alle eher nicht glauben

magny_cours_2005_dsc0287375.JPG

Rino ist hier am Abschied nehmen von der Rennstrecke und ist schon ein wenig deprimiert das es schon vorbei ist!

magny_cours_2005_dsc0287377.JPG

Was macht Erwin bloss da vorne in dem riesigen Kreisel am Boden? Er hat doch gar keine Linsen die er verlieren kann!

magny_cours_2005_dsc0287378.JPG

Ja genau, er bereitet den Fotoapparat vor mit Selbstauslöser um ein Gruppen Bild vor dem Tor der F1 Rennstrecke zu schiessen! Das bedeutet das er mit Vollgas zurücklaufen muss damit er nicht von hinten fotografiert wird

magny_cours_2005_dsc0287380.JPG

und so ist das Resultat

magny_cours_2005_dsc0287382.JPG magny_cours_2005_dsc0287379.JPG

doch STOP! da fehlen zwei! Ist ja klar Emanuel kommt wieder als letzter
Armer Erwin, gleiches Spiel nochmals,

magny_cours_2005_dsc0287381.JPG

Und nun sind alle drauf!

magny_cours_2005_dsc0287383.JPG

Die Heimreise konnte also beginnen, doch zuerst mussten wir eine Tankstelle finden, für Sarahs Auto, das lief schon auf Reserve, doch finde an einem Sonntag Abend in Frankreich eine offene Tankstelle!!! Fast nicht möglich .
Da blieb Urs nicht anderes übrig als an der geschlossenen Tankstelle den Kanister heraus zu holen um wenigstens noch ein paar Kilometer weit zu kommen.

magny_cours_2005_dsc0287384.JPG

Das fand Marion auch ziemlich lustig und hat uns immer wieder super unterhalten während den Pausen

magny_cours_2005_dsc0287385.JPG

Dies sollte eigentlich ein Purzelbaum werden, leider nicht ganz erwischt

magny_cours_2005_dsc0287386.JPG

Die Reise verlief recht ruhig ausser die monsunartigen Regenfälle zwischendurch, doch die kündigten uns an, dass wir immer näher an die Schweiz kamen!
Abschlussgruppenfoto morgens um Uhr 01.20 im Heidiland.

magny_cours_2005_dsc0287387.JPG

Zusammenschnitt des Rennwochenendes by Erwin.

(Video gelöscht)

es war echt

Ein Gedanke zu „Magny Cours 20-21.August 2005

  1. Pingback: loslachen.ch » Blog Archive » Hockenheim 14./15.Mai 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.