Mugello 25/26/27 März 2005

Koordinaten vom Eingang der Rennstrecke N43°59’27.9″ E011°22’11.3″

Der Veranstalter war:

Speer-Racing

www.speer-racing.de

Die Vorbereitungszeit um mein Baby für die Rennstrecke bereit zu machen, war relativ knapp!

Schon klar, man(n) hatte ja keine Zeit den Winter hindurch!!!

Doch es hat alles gepasst.

Kühlwasser durch destilliertes Wasser ersetzt.

Ölablassschraube mit einem Draht gesichert,

Bremslicht und Sicherung der Lichtanlage entfernt! (ist das einfachste)

Glas mit Klebeband abgedeckt,

Blinker und Rückspiegel abmontiert und zum

Schluss noch Slicks montiert !

dsc02571.JPG dsc02576.JPG

Montagabend war mein Baby bereit!

Ich hatte früh Feierabend und so entschied ich mich, meinen Kumpel Wudl zu fragen, ob ich ihm meine Susi bringen könne, um sie dann in den Bus zu verladen!

Das ist jedes Mal ein riesiger Aufwand, da ich kein Transportmittel besitze muss ich nach Obstalden fahren.

Also ca. 40km, da seinen Cady in Empfang nehmen, wieder nach Hause, Töff aufladen, wieder runter zu ihm und mit dem eigenen Auto wieder zurück!!!

Egal, eines Tages wer weiss…… hab auch ich einen kleinen, eigenen Bus!

DONNERSTAG

Endlich kann es losgehen, Racer hatte die Güte, mich mitzunehmen in seinem Vito!

Start sollte eigentlich um 8.45 Uhr sein, doch es gab da noch kleine

Verzögerungen und wir sind dann auch noch nach Bonaduz

gefahren, wo Stefan mit seiner Freundin Kathrin auf uns warteten!

dsc02595.JPG

Leider hatten wir 2 Staus und mussten uns kurz vor dem Ziel noch ein wenig gedulden! Doch dann endlich nach 6.1/2 Std. die lang ersehnten Wegweiser!

dsc02597.JPG

Kurze Besprechung im Dorf, sollen wir schon zur Rennstrecke fahren oder nicht?

Auf der Anmeldung stand ja: Einlass ab 18.00 Uhr.

Wir waren zu früh da!

Ich sagte jedoch, dass es auch möglich wäre, dass sie uns früher rein liessen!

dsc02601.JPG

Also weiter geht’s!

dsc02602.JPG

Die Nervosität steigt! Die Rennstrecke zum greifen nahe!

dsc02604.JPG

Links von der Strasse ist sie!!!

Doch auch da eine Kolonne vor dem Eingang

dsc02605.JPG

Da steht auch Heinz in der Kolonne, doch der scheint im Land der Träume zu sein

dsc02611.JPG

Ja ja, so sieht ein verschlossenes Tor zum Paradies aus!

dsc02614.JPG

Da bleibt einem nichts anderes übrig, als es sich gemütlich zu machen.

dsc02616.JPG dsc02626.JPG

Doch die Götter der Piste waren gnädig und haben uns eine Stunde früher Einlass gewährt!

Die ersten Blicke auf die Zielkurve und das Fahrerlager!

dsc02631.JPG dsc02632.JPG

Nun ging es Schlag auf Schlag! Zelt aufstellen auspacken, R1 ausladen

dsc02636.JPG

Vor der R1 Box sind schon die ersten Motorräder ausgeladen!

Und Edy parkiert seine schon mal.

dsc02638.JPG edy_crameri_mit_R1

Da ist auch Sandra R1, voll erwischt!

Ihr Kommentar…. ja ja, der fliegende Reporter halt!

dsc02642.JPG

Leider waren wir alle ein wenig verstreut auf dem Platz!

Hier das riesige Zelt von Wudl und Heinz, mir passt es besser als ihnen.

Ich habe ja eine Suzuki, sie beide fahren Kawa!

dsc02644.JPG

Die R1 im Vordergrund gehört Walter, es ist das erste Mal, dass er auf diesem Motorrad fahren wird!

Er hat sie gerade erst gekauft!

Auch Heinz hat Premiere mit seiner Kawa 900! Ist auch noch nie mit

dieser gefahren, hatte bis Dato jedoch die gleiche! Nur nicht mit Rennschale!

Wudl hat keine Slicks zuhause aufgezogen, also muss er es hier machen!

dsc02646.JPG

Nun ging es ab in die Box Nummer 1 wo sich der Organisator dieses Events einquartiert hat

Speer-Racing

http://www.speer-racing.com/

dsc02648.JPG

Startnummer und Transponder für die Zeitmessung fassen!

Dazu gab es ein T-Shirt ( im Preis inbegriffen. )

dsc02657.JPG dsc02650.JPG dsc02651.JPG

Da steht Racer vor einem grossen Problem!

„In welche Kategorie soll ich mich einteilen!“

blau = sehr schnell

rot = schell

gelb = mittel

oder

grün = langsam ???

er hat sich für rot entschieden genau wie ich, wobei es schon gewagt

ist! Wir waren ja noch nie hier!

dsc02654.JPG

So! Unter dem Suzukizelt und in der R1 Box ist alles bereit. Pneuwärmer montiert, Startnummern aufgeklebt.

dsc02662.JPG dsc02661.JPG

dsc02678.JPG dsc02665.JPG

Das ist die Rennmaschine von Patrick Merz. Super Typ!

www.merz-mototeam.ch

dsc02673.JPG

KARFREITAG

Über Nacht hat es geregnet!

So wie es aussieht, hat der Wetterbericht recht!

Drei Tage regen!!!

dsc02679.JPG

Trotz allem!

8.45 Fahrerbesprechung! Ist Pflicht und es schadet nie eine Auffrischung

über die Flaggen zu bekommen!

dsc02691.JPG dsc02692.JPG

Danach macht sich Patrik Merz schon wieder ans Schrauben!

Sandras R1 braucht noch eine Feinabstimmung und er ist der Profi!

dsc02695.JPG

Das Einzige, was sich auf der Rennpiste bewegt sind die Pistenkontrolleure und die Putzmaschine in dieser Stunde!

dsc02689.JPG Putzfahrzeug

Edy schaut so betrübt die Zielgerade an, wie das Wetter im Moment ist

dsc02680.JPG

Zeit für ein kleines Gruppenbild und sogar ich durfte mal auf ein solches drauf, als Beweis, dass ich auch da war.

dsc02687.JPG dsc02688.JPG

So gegen 9.40 Uhr kam Bewegung im Fahrerlager auf!

Der Teer trocknete langsam ab, Racer und Stefan machten sich bereit! Sie haben ja auch keine Slicks montiert!

dsc02697.JPG dsc02698.JPG

Nochmals ein kurzer Blick auf die Piste um sicher zu gehen, dass es wirklich trocknet und dann………

dsc02709.JPG

……ab in die Box, Pneuwärmer weg, Helm auf und loooooooooooooooooooos………

dsc02712.JPG dsc02718.JPG dsc02719.JPG

Da hat es auch unser Greenhorn gepackt, das erste Mal auf einer Rennstrecke mit dem Töff!

Man beachte, er hat sich für die gelbe Gruppe = mittel eingeteilt!

emanuel_elsa

Er auch auf Strassen Bereifung unterwegs!

Seine Nervosität war zu spüren!

Nun gab es kein zurück mehr, für Emanuel Elsa, wenn das nur gut geht!

dsc02734.JPG dsc02736.JPG

Da ich Slicks montiert hatte und die Piste immer noch nass war, hab ich mich ein wenig umgesehen.

Hier ein Bild auf das Fahrerlager, im Hintergrund die Kurven, Arrabiata, Scarperia und Plagio.

fahrerlager_mugello

Da waren sie wieder. Begeistert tauschen sie ihre Eindrücke aus!

dsc02745.JPG

Nun war es auch für mich soweit und ich konnte mich auf die Piste wagen!

Ich hoffe, der Fotograf hat mich an diesem Tag mal erwischt, damit ich

hier auch ein Bild von mir in Action reinstellen kann.

Ok, nun sind sie da! Nicht grad der Hammer aber egal

antonio_aerni_geil.jpg mugello_arrabiata aerni_antonio_mugello
Abends in der R1 Box.

Gedanken und Erlebnisse werden ausgetauscht !

dsc02756.JPG

Nur einer hat nichts zu lachen!

Heinz konnte noch nicht mal eine normale Runde drehen!

Seine Kawa hat eine üble Macke! Die gesamte Zündung stellt plötzlich ab und nach ein paar Sekunden kommt sie wieder!

Kawasaki total auseinander genommen, Massenkabel, Batterieanschlüsse, Startschalter und vieles mehr auseinander genommen und geprüft!

NICHTS!

Ist schon frustrierend!

dsc02758.JPG

Zum Abendessen gab es ein feines Fondue von Marlies zubereitet!

Super, hatte ich noch nie auf einer Rennstrecke!

Walter hatte das Feuer unter Kontrolle.

dsc02767.JPG walther_naef

Samstag

Nochmals Fahrerbesprechung, Diesmal aber nur für die, welche sich zu den Rennen am Nachmittag angemeldet haben!

Ich war natürlich dabei!

Qualifizieren konnten sich jedoch nur 40 Fahrer.

Dazu wurde die schnellste Zeit genommen vom Freitag und Samstag Training!

dsc02770.JPG

Heinz konnte immer noch nicht fahren und suchte mit Wudl und Walter immer noch nach einer Lösung!

dsc02764.JPG

Auch ich hatte am Freitag so meine Probleme!

Die Reifen haben sich nicht wunschgemäss abgenutzt, haben sogar begonnen sich aufzurupfen!

Ich fragte Patrik Merz um Rat, machte die empfohlenen Einstellungen, jedoch brachten diese nicht den gewünschten Erfolg!

Also kam er persönlich bei uns vorbei und machte noch einige Fahrweckeinstellungen!

Die haben dann auch was gebracht!

vielen Dank, Patrik !

und hey, wenn ich mal die Marke wechseln sollte und mich für ne Yamaha entscheide, komm ich zu dir! Versprochen!!!

dsc02775.JPG Patrik_Merz

In der Zwischenzeit hat sich Emanuel einen neuen Aufkleber geholt! Nun ist er auch zu den Schnellen aufgestiegen!

Hat er sich auch redlich verdient!

Pro Durchgang den er draussen war, verbesserte er seine Rundenzeiten unaufhörlich!

Sein Ziel von 2:18.000 hat er schon beim 2. Turn überboten!

dsc02789.JPG

Und dann gab es da auch noch die weniger schönen Momente!

Es hat zahlreich Kleinholz gegeben!

Jemand sagte, es seien 14 Motorräder mit Schaden zurückgekommen und das nur am Freitag!

Einer davon war Marco! Hauptsache keine Verletzungen!

dsc02786.JPG dsc02784.JPG dsc02785.JPG

Es gab da auch ein Suzukifahrer in der R1 Box der seinen Sturz filmte!

Dave hat mir das Filmchen gesendet!

Und so sieht es aus wenn man vom eigenen Motorradmit 120 Km/h überfahren wird!

Vielen dank und gute Besserung!

Mathias lässt es sich gut gehen, nach seinen Anstrengungen auf der Piste!

dsc02788.JPG

Samstag gegen 13.00 Uhr, ist der Besuch vom GRischaland eingetrudelt! Urs mit Freundin Sarah.

Er konnte gleich mithelfen.

dsc02792.JPG

Unser armer Heinz ist immer noch nicht weiter….. doch da naht der Retter!

Patrik Merz, er gab den Tipp, ein Relais zu überbrücken!

dsc02773.JPG

Gesagt getan und…..

dsc02781.JPG

Heinz kann wieder lachen. Die Kawa war wieder fahrbereit! Er ging auf die Strecke und…. nicht zu fassen er hat uns alle geschlagen!

dsc02796.JPG

Marco beim Zusammenflicken seiner gestürzten Maschine!

dsc02803.JPG

HA!!!! Voll erwischt! Die R1 braucht schon Öl, dabei war sie ja gerade erst im Service.

dsc02806.JPG

Endlich war es soweit!

Die Rennen!

Zuerst die grossen Yamahas R1, Kawasakis ZX10, Suzuki 1000 usw.

Wudl konnte sich noch knapp als 40. qualifizieren Bild ganz rechts.

dsc02813.JPG

Und weg sind sie!

dsc02817.JPG

Wudl kam als 23 ins Ziel

Ich, ne 1/2 Std. vor meinem grossen Rennen!

antonio aerni in mugello

Ja ja, ich hab mich auch qualifizieren können.

Als 15. darf ich aus der Reihe 5 starten.

Emanuel aus Reihe 7.

Die 134 mitten drin!

Man… bin ich nervös,

hier noch in der Boxenstrasse vor der Aufwärmrunde!

dsc02825.JPG

Nur noch wenige Sekunden, dann geht das Rennen über 15 Runden los.

dsc02828.JPG

Beim Start hab ich ca. 5 Plätze gut gemacht.

Habe mir aber fast in die Hosen gemacht, als die erste Kurve kam,

man weiss nie, ob einer einem von hinten reindonnert!

Ging aber alles gut, die 5 Plätze hab ich dann wieder verloren.

Stürze gab es auch 2 oder 3, zum Glück nur gelbe Fahne.

Emanuel hat es leider nicht geschafft eine Runde zu fahren.

Er ist in einer Schikane, durch technisches Versagen der Schaltung geradeaus ins Kiesbett gefahren und musste das Rennen leider vorzeitig abbrechen!

Ich konnte den 15. Platz ins Ziel bringen und dabei habe ich im Rennen

auch noch meine persönliche Bestzeit von 2:12.812 aufgestellt.

Bin damit mehr als zufrieden.

Auch hier, hoffe ich auf den Profifotografen! Er hat auch vom Rennen Bilder gemacht!

Am Abend warten alle brav auf mich, um eine Pizza essen zu gehen im Dorf!

Es ist sogar noch ein Besucher zu uns gestossen!

Ein Kumpel von Racer, ist extra von Bologna her gekommen.

dsc02835.JPG

Edy wollte sich unbedingt vor dem Bild, wo Valentino Rossi drauf ist, fotografieren lassen!

dsc02836.JPG

Die zwei wollen den Tomaten – Mozzarella Salat, mit der riesigen Pfeffermühle wohl erschlagen!

Die Pizza danach, war sehr gut und für nur € 4.20 sehr günstig!

dsc02837.JPG dsc02838.JPG

Sonntag

Da gibt es nicht viel zu sagen! Regen was es regnen mag!

dsc02843.JPG

Keine Fahrten und keine Rennen mehr! Verladen und ab nach Hause!

dsc02850.JPG dsc02853.JPG

Es war ein Super Osterwochenende!

Hoffe, hier wieder mal fahren zu können und die Rundenzeiten ein klein wenig zu verbessern!

Danke dem

logo.gif

Team,

dem R1 Club

und ganz besonders

Patrik Merz für seine Bemühungen seine Homepage www.merz-mototeam.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.