Klausen, Susten, Grimsel, Furka und Oberalppass und vieles mehr

Morgens um 8 war Treffpunkt, wie immer auf dem Denner Parkplatz in Landquart. Geplant war der Klausenpass, Susten, Grimsel, Furka und Oberalp insgesamt ca.370 km. Alle kamen wie auf Kommando um Punkt 8.

denner_landquart.JPG landquart 23082003dsc00759.jpg

Skepsis herrscht bei meiner Trix!

skeptisch

René musste noch schnell eine rauchen, während Beat und Erwin noch kurz über was auch immer diskutieren bevor es endlich losgeht!

rené der raucher

Start war um 8.15 Richtung Glarus, um über den Klausen zu fahren. Oben angekommen …

klausenpass klausen hostitz in einer kolonne kaffeepause.jpg

…stürzten sich die Jungs Christoph, Beat, Bruno und René auf Eingeklemmte und Gipfeli, nur Peter Etter hatte keine Zeit, der musste telefonieren!!!

Christoph peter etter und bruno derungs trix und christoph

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging’s auch schon weiter, wenn da nicht Peter gewesen wäre, der seinen Schlüssel nicht gefunden hat!!!!

verschnaufpause super wetter

endloses warten auf Peter!

tztztz ! Im Minimum 10 Minuten hat er gebraucht !

Antonio mit Trix, René und Beat warten auf Peter

In Wassen vor dem Susten Aufstieg, noch kurz tanken, schmusen und auf René aufpassen, dass er nichts von der Susi wegschaut.

Tankstop in Wassen Schmusetime

Endlich um 12.15 Ankunft im super feinem Restaurant Hof Post in (BE) zum Mittagessen.

hotel hof post in innertkirchen hotel hof post

Danach ging’s weiter über den Grimsel, aber gemütlich wir sahen, dass, die irgendwo Radar machen wird. Sie standen dann auch ca.15 km weiter oben hinter einem Holzstapel. Wir kamen alle, ohne zu schnell zu sein vorbei, ist ja klar

Am Furka hatten wir ziemlich viel Verkehr. In Andermatt am Fusse des Oberalp beim Kaffee, versucht Trix sich bei Beat den Soziusplatz für sich zu ergattern, ihr Allerwertester hat ihr Probleme auf meiner Susi bereitet und dachte auf einer Yami sei’s besser! Sie hat sich getäuscht

platz ergattern darf sie oder darf sie nicht?

Talabwärts, ( Oberalp ) konnte ich René mit seiner Harley gerade noch erwischen.

René mit seiner Harley

Nicht so bei Beat mit seiner Yami, der war zu schnell, hauptsache Trix ist noch zu sehen.

Gerade noch erwischt

Erwin mit seiner Susi am Gummi schaben. Christoph, Peter und Bruno hab ich leider gar nicht erwischt.

Erwin mit der Suzuki GSX-R

Dafür hat Erwin kurz vor Disentis, Beat mit Trix, Peter und dahinter Christoph, Bruno und zuletzt noch mich erwischt

Benz mit Trix Peter Christoph Ich :-)

Bruno Derungs hat uns gesagt, dass in Domat-Ems ein riesen Waldfest sei, na ja wir waren die ersten Gäste,

Riesen Waldfest in Domat/Ems nicht viel los

und unsere Motorräder konnten wir auch nicht verfehlen da es die einzigen waren.

einzige_besucher.JPG

Es war wieder mal suuuuuuuuper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.