San Bernardino Pass

<zurück zur Übersicht

San Bernardino

1644 m.ü.M

28 km lang

von Hinterrhein nach Soazza

im Winter geschlossen

Meine Tourenvorschläge

Start in Chur

  1. Lukmanier, San-Bernardino, oder für die ganz Wilden und unersättlichen km Fresser:
  2. Lenzerheide, Julier, Maloja, Gandria (I) San Bernardino
  3. Lenzerheide, Julier, Maloja, Spügen, San Bernardino, Lukmanier ca. 360
  4. Oberalp, Furka, Grimsel, Susten, Gotthard, San Bernardino, Splügen, Maloja, Albula, Lenzerheide. Insgesamt ca. 535 Km
  5. Oberalp, Susten, Grimsel, Furka, Oberalp, Lukmanier, San Bernardino, Splügen, Maloja, Julier, Albula, Flüela, Lenzerheide ca. 711 km

Ich vergebe hier die Schweizer Schulnote 5.7

Streckenbeschrieb:

Ist wohl eine der anspruchsvollsten Strecken, mein Lieblingspass, sehr gute Strasse, viele enge Kurven, und einige Spitzkehren. Es macht einfach Spass. Auf der Passhöhe befindet sich ein Restaurant bei einem kleinen See.

<zurück zur Übersicht

Ein Gedanke zu „San Bernardino Pass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.