Archiv der Kategorie: Pannonia-Ring

Nicht nur Geocachen in Ungarn

P1070548

Was gibt es schöneres als zwei Hobbi’s zu verbinden?

pannonia

Leider hatte es in Ungarn nicht so viele Caches zu holen, dennoch versuchten wir uns an diesem Pannonia Multi GC1PRPJ mit unserem noch feuchten Navi von Garmin, das 450T welches uns ganz schön an der Nase herumgeführt! Du meine Güte sind wir in der Pampa rungelaufen, so haben wir dafür auch die Gegend anschauen können.

P1070585 Wasserbrunnen loast tanke

Zur Not habe ich ja die Suzuki mit dabei was auch super Spass gemacht.

suzuki mit loslachen

Die Suzuki war eigentlich auch der Hauptgrund das wir hier gelandet sind…

Antonio Aerni Rennstrecke Adrenalin Boxenstop

…aber eben nun auch das Geocachen?

Ein bisschen hatten wir die Schnauzte voll… nichts ging auf, suchen wir am falschen Ort? Ist ja auch unser allererster Multi den wir alleine versuchen zu lösen.

Kurz bevor wir mit der Suche des Multis aufgegeben haben, rafften wir uns nochmals auf und Starteten einen letzten versuch und siehe da, nach einem Spaziergang innerhalb des Geländes konnten wir dann doch noch die letzten fehlenden Ziffern für die Endkoordinaten finden.

Nach dem Ausrechnen kamen wir dann auch auf vernünftige Koordinaten.

Pannoniaring GPS Schatzsuche Endkoordinaten Ausrechnen

Sieht gut aus

Das Büxli haben wir dann aber erst auf der Heimreise beim vorbeifahren nach ein bisschen suchen Gefunden, war nicht einfach da mitten im Wald!

Nur so nebenbei, meine Rundenzeit mit der Susi auf der Rennstrecke war 2:10,674

Natürlich sind wir nicht auf dem direkten Weg nach Hause, da gab es auch einiges zu sehen und zu erleben.

Autoschrott Früchtchen  Silvia mit Blades

Einfach  cool so zwei Hobbys zu haben.

Pannonia-Ring, ich komme

Jetzt  ist es fix.

Ich habe mich für den Pannonia-Ring entschieden, ich werde am Osterwochenende mit www.jura-racing.de da meine Runden drehen.

Das ist die Premiere, sei es den Ring wie auch mit dem Veranstalter.

Leider ist die Rennstrecke etwas weit weg, aber was macht man nicht alles um Spass zu haben?

Wer ist mit dabei?

Streckenlänge: 4740 m (5184 yd)
Rechtskurven: 11
Linkskurven: 7
Streckenbreite: 11 – 13 m
Länge der Start-Zielgerade: 700 m (766 yd)
V-max Pro-Superbike: ca. 260 km/h (160 mph)
off. Rundenrekord: 1’56.04 (Andreas MEKLAU, AUT)
inoff. Rundenrekord: 1’53.9 (Andreas MEKLAU, AUT SUPERBIKE)
Großzügig angelegte Sturzräume (Kiesbett)