San Bernardino Radar im Tunnel

Radar ist in Betrieb. Die letzte Bauphase (Feinbelag) ist abgeschlossen und nun ist, nach angaben eines www.loslachen.ch Besucher, auch die Radaranlage in betrieb genommen worden.

Es handelt sich um eine fest installierte Anlage gleich anfangs des Nordportals.

Ob es auch auf der Südseite ein Radar gibt weiss ich noch nicht.

Informationen rund um Radaranlagen nehme ich gerne unter:  radar@loslachen.ch entgegen.

Also, weg vom Gas und sicher ankommen.

Update 29.03.2015
Nun ist es klar und Bildlich festgehalten.
Die Radaranlage liegt vom Norden her zwischen der Nische 2 und 3.
Und jetzt kommt’s! Es hat einen Blitzer für die welche nach Süden fahre sowie auch nach Norden.
Ich habe es so in einem der nachfolgenden Bilder aufgezeichnet.
Also liebe Auto und Motorradfahrer, haltet die vorgeschriebene Geschwindigkeit ein, es lohnt sich nicht.

nordeinfahrt Blitzer san-bernardino radar norden und süden san bernardino

Gute Fahrt.

31 Gedanken zu „San Bernardino Radar im Tunnel

  1. Anonym

    Hätte ich das bloss früher erfahren..

    Hab im San bernardino tunnel noch nie einen Blitzkasten gesehen, nach vielen jahren runterfahrt ins Tessin und ausgerechnet Samstag Nacht musste mich dieses öde rote Licht blenden..

    ich hoffe ich kann meinen Ausweis mit 30km/h überschreitung behalten..

    Antworten
  2. Antonio Beitragsautor

    uiui…
    gerade vor ein paar tage hatte ich mit einem freund die selbe diskussion.
    er ist in den frühen morgenstunden da geblitzt worden.
    er muss seinen schein aber abgeben für einen monat. 🙁

    Antworten
  3. Toni

    Heute 12. April bin ich durch den San Bernardino gefahren und habe den Radar beim Nordportal gesehen (heisses Ding ^^).

    Am Südportal habe ich mich gut umgeschaut, aber es ist kein Radar zu sehen (bis jetzt ;o) noch nicht)

    Antworten
  4. Lukas Ammann

    Guten Tag!

    Bin am Sonntag Nachmittag im Tunnel geblitzt worden. War ein Schock und
    ich war sehr überrascht, bin ich doch schon über 40mal durchgefahren und
    ich habe noch nie ein Radar gesehen. Nicht Absicht, aber abgelenkt bin
    ich nun ca. 100 km/h statt 80 km/h gefahren.

    Werden 5 km/h abgezogen. Wieviel muss ich ca. bezahlen für 15 km/h zu
    viel. In Österreich müsste ich ca. 30 Euro bezahlen, aber leider werde
    ich in der Schweiz wohl das doppelte bezahlen müssen oder ?

    Besten Dank
    Lukas Ammann

    Antworten
  5. Boris

    Schei…. Sonntag 21.2.2010,… Hinterrhein,A13,S.Bernardino Tunnel,KM 49.150, Autostrasse… Erlaubte Höchstgeschwindigkeit 80 Km/h, Gemessene 107 Km/h, Gerätetoleranz 6 Km/h, massgebende Ueberschreitung: 21 Km/h! und jetzt? war es nicht Verboten Radarfallen in Tunnels zu plazieren? shiiiiii….. ciao a tutti, Boris

    Antworten
  6. Anonym

    Scheisse…
    Gestern 24.4.2010 bin ich (habe noch den Probeführerschein) 30 oder 40 km/h zu schnell durch den San Bernadino Tunnel gerasst…
    Das rote licht hat mich und meine Kollegin so verschrocken das ich fast in die Wand gefahren bin. Ist das überhaupt erlaubt???
    Was wartet da auf mich?Führerausweientzug, Busse und Prüfung wiederholen???

    Antworten
    1. Antonio Beitragsautor

      ups… das ist ja gar nicht gut!

      na ich denke das kostet dich schon etwas, ob du den ausweis behalten kannst wenn du noch auf probe bist?!?!

      da bleibt dir nicht viel anderes übrig als abzuwarten.

      Antworten
  7. karl

    Ich bin mit 100km/h durch den Tunnel gefahren und geblitzt worden.
    muss ich jetzt den ausweis abgeben?
    wie viel zu schnell ist dein kollege gefahren als er den ausweis für einen monat abgeben musste?

    Antworten
  8. JO

    wurde am 29.05.10 im tunnel geblitzt.
    erlaubt 80 kmh
    gemessen 100 kmh
    toleranz 5 kmh

    massgebend 15 kmh

    Preis 160,00 Franken bzw. 106,67 Euro

    achtung – blitzer in beiden fahrtrichtungen

    Antworten
  9. Luise

    Bin auch geblitzt worden, bin denk so etwas über 100 km/h gefahren; ,

    Bin noch nie dort durchgefahren, aber dachte auch nicht, daß es im Tunnel einen Blitzer geben könnte :-/

    Bekomme ich da den Führerschein weg?? Weiß das jemand?? Und was kostet mich der Spass in etwa??

    Antworten
  10. Luise

    Ja das habe ich gelesen 😉 aber ich vermute , dass ich mehr als 100 km/h gefahren bin, dann vielleicht über 21 km/h zu schnell gefahren bin, und im Schweizer Bußgeldkatalog heißt daß dann, daß man eine Anzeige bekommnt?!?! Und ich weiß eben nicht, was das dann für Folgen hat…

    Geldstrafe ist ärgerlich, aber ohne Führerschein habe ich einrichtiges Problem…

    Antworten
  11. Kone

    Weiss jemand, ob es im ersten Tunnel in der Roflaschlucht in Richtung Thusis auch einen Blitzer gibt?
    Meinte, bei versehentlich 86 etwas blitzen gesehen haben..

    Antworten
  12. Jürg

    Am 18.02.12 nach Abzug von 6km/h mit 103 geblitzt worden. Busse 400sFr. / Gebühren 250sFr. / Barauslagen 20sFr. macht zusammen 670Franken………..ich könnte kotzen!
    Von den Bussen her, würde ich lieber in Deutschland wohnen.

    Antworten
  13. Patrick M. M.

    Chur 20.11.2012
    Fahrzeugart: Personenwagen
    Datum: Samstag, 17.11.2012, 22:37
    Übertretungsort: Hinterrhein, A13 S. Bernardino Tunnel, KM 49.150, Autostrasse
    Fahrtrichtung: Bellinzona

    Erlaubte Höchstgeschwindigkeit: 80km/h
    Gemessene geschwindigkeit: 97km/h
    Gerätetoleranz: 5km/h

    Für die Ahndung massgebende Überschreitung: 12km/h

    Kosten: CHF 160.-

    Aber ich schliesse mich dem Gefahrenpotenzial dieses Blitzers an! Klar bin Ich zu schnell gefahren blabla 🙂 aber 85 hat man auch schnell mal unerwollt erreicht und wenn man dann von einem solchen deftigen Rotlicht überrascht wird kann es schon zu Unfällen führen, vorallem dann wen sich 2 Kreuzen…

    Gruss Patrick, Uster

    Antworten
  14. Sanja

    was passiert wenn ich zum zahlen aufgefordert werde und verweigere. ich wohne in deutschland und wurde mit ca 100 geblitzt statt 80

    Antworten
  15. Antonio Beitragsautor

    Hallo Sonja,
    also wenn du jemals wieder ohne angst durch die Schweiz fahren willst dann würde ich die Rechnung bezahlen…
    So hoch kann die doch nicht sein oder?

    Antworten
  16. nsba.biz

    Hi I am so grateful I found your web site,
    I really found you by accident, while I was searching on Askjeeve for something else, Anyways
    I am here now and would just like to say thanks a lot for a fantastic post and a all round interesting blog (I also love the theme/design), I don’t
    have time to read it all at the minute but I have bookmarked it and also added in your RSS feeds, so when I have time I will be back
    to read much more, Please do keep up the fantastic jo.

    Antworten
  17. LFabuloso

    Hallo zusammen,

    bin im Mai geblitzt worden mit maßgebender Überschreitung von 29 km/h. Wohnsitz Deutschland. Letztens stand die Polizei bei mir um die Identifikation des Fahrers vorzunehmen. Leugnen zwecklos, das Foto hat bestechende Qualität auch nachts:-(. Entgegen häufiger Behauptung gibt es ein Rechtshilfeabkommen. Die Kosten richten sich, da Straftat, nach dem Einkommen. Habe mal nichts angegeben. Bin gespannt was ich für eine Rechnung bekomme.

    Gruß Harald

    Antworten
  18. Horst

    auch ich bin geblitzt worden am 6.6.2013 um 02:08 mitten der NAcht. Im Tunnel fahr ich eigentlich immer vorschriftsmässig, aber in den Papieren steht „bei Splügen“ da muss es noch was anderes geben. Weiss man was.

    115 km/h statt 80 kmh, heisst 29 km/h zu schnell. Es erwarten mich laut Auskunft einer freundlichen Dame im Amt in Chur
    300 chf Gebühren – wollen wohl besonders nett in Urlaub fahren
    500 chf Busse
    1 Monat Fahrverbot, Termin nach Wunsch- ist doch nett, werde vorher in PEnsion gehen, dann hält sich der Schmerz in Genzen.

    Antworten
  19. Radarspion

    Liebe Autofahrer/innen
    wenn ihr beim Nordportal zwischen Nische zwei und drei nicht mit den erlaubten 80 Km/h unterwegs seid dann ist ein breites lächeln angesagt, es macht sich dann besser auf einem Foto 😉
    Gruss und weg vom Gas

    Antworten
  20. Loddi

    Ja, habe heute meinen Bescheid vom Amt bekommen: War im Tunnel Netto 26km/h zu schnell unterwegs. In Summe sinds 870 CHF, davon 250CHF Gebühren. Vielleicht sind die Gebühren so hoch weil ich in D wohne, ansonsten ist mir die Höhe nicht erklärbar.

    Antworten
  21. Nikkel

    Was ich weiss, sind die Gebühren so hoch, weil auf einer 80er-Strecke, welche man um mehr als 21 km/h (also 22 km/h aufwärts) überschreitet, es keine „normale“ Überschreitung ist, sondern eine Verzeigung dazukommt. Es gibt zwischen Thusis uns Soazza aber viel interessantere Strecken um „rassig“ zu fahren, ohne dass man dabei geblitzt wird ;)))))

    Antworten
  22. Antonio Beitragsautor

    Hallo zusammen,
    neulich bin ich durch den San Bernardinotunnel gefahren und habe die Radaranlage genau ausfindig gemacht.
    Ein Update und neue Bilder kannst du im Bericht oben ansehen.
    Weiterhin gute Reise

    Antworten
  23. Eleonora

    Hallo! Ich muss unbedingt wissen, ob der Bernardino Pass nur eine 80km/h Strecke ist, oder zwischendurch auch 100km/h erlaubt ist?

    Danke!!

    Antworten
  24. Silvan

    Bin mit dem Motorrad geblitzt worden, weiss jemand ob es sich um einen der modernen Blitzer handelt die 2 Fotos machen? War nur so mit 95, werfe aber nicht gerne Geld zum Fenster raus 😉
    Wenn es niemand weiss meld ich nochmals ob da eine Busse kommt…

    Antworten
  25. Fetz

    Hallo Antonio,
    Ich war heute im San Bernadino Tunnel von Süden kommend, Richtung Norden unterwegs, als ich die beiden Lichter auf meiner Seite blitzen sah. Ein kurzer Blick auf den Tacho ergab, dass ich nur 70 – 75 km/h gefahren bin, also nicht zu schnell. Wenn ich dein Foto mit den roten Markierungen an den Blitzern richtig interpretiere, galt der Blitz dem Fahrzeug auf der Gegenseite, dass im gleichen Moment vorbei geschossen ist? Die Blitzer nehmen Fahrzeuge, die zu schnell fahren, von hinten und von der gegenüberliegenden Seite auf?

    Antworten
    1. Antonio Beitragsautor

      hoi fetz
      also ich denke wenn dein tacho wirklich nur 75 km/h angezeigt hat, dann muss du dich nicht fürchten.
      es ist anzunehmen dass man da von vorn und von hinten geblitzt wird.
      also wir der welcher dir entgegen kam eine rechnung bekommen.
      selber schuld!
      gruss und weiterhin gute unfallfreie fahrt
      antonio

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.