61 Gedanken zu „Der Samichlaus ist da

  1. Samichlaus

    Passend für feucht-fröhliche Vereinsanlässe.. 😀

    Samichlaus du liebe Maa
    Ich han gar keis Sprüchli da.
    Wasi aber han isch Bier,
    drum trinket mer doch zwei, drü, vier… 😉

    Antworten
  2. Antonio Beitragsautor

    Es ist bald wieder soweit, wer kennt noch coole Sprüche zum Thema Samichlaus oder Weihnachtsmann?
    Schau dir die bereits geschriebenen Sprüche an, vielleicht kennst du ja den einen oder anderen auch noch nicht 😉

    Antworten
  3. Ilias Germann

    Samichlaus du fettä ma
    keis wunder das dich niämmert wot ha
    so fett wie du bisch
    macht dich zum fisch
    das isch dä grund de häsch vom Hund !

    Antworten
  4. Ilias Germann

    Samichlaus du fettä ma
    keis wunder das dich niämmert wot ha
    so fett wie du bisch
    macht dich zum fisch
    das isch dä grund
    de häsch vom Hund !

    Antworten
  5. Edith

    Der Samichlaus, der galt noch was, früher, als unsere Eltern noch Kinder waren. Sogar die Buben fürchteten sich. Wenn er nur keinen mitnehmen musste. Der Schmutzli würde ihn in den Sack stecken und dann ging’s ab in den Wald. Was man dann dort machen musste, stellt man sich lieber gar nicht vor. Deshalb versuchten alle, dem Sack zu entkommen. Es erst gar nicht drauf ankommen lassen, lieber nichts riskieren und schön brav sein Sprüchli aufsagen.
    „Ach was, ich hab überhaupt keine Angst!“, sagte der Bub und mutig trat er hervor, als er an der Reihe war.
    Später fragte ihn die Mutter: „Sag Bub, warum warst Du nur so mutig?“
    Da hob der Kleine den wollenen Pullover und die Mutter musste lächeln. Eine Schnur spannte sich zwischen den Hosenträgern, daran hingen in Reih und Glied drei Sackmesser, schön säuberlich, für den Fall der Fälle. Sicher ist sicher.
    Es war ja nichts als logisch: Sack-Messer!

    Nach einer wahren Begebenheit aus den 30er Jahren.

    Antworten
    1. Silvia

      Hihi…. das haben wir als Kinder auch immer so gemacht. Kam wohl von den Gruselgeschichten, die einem immer erzählt worden sind 😉
      Zum Glück haben wirs dann nie gebraucht 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.